Mittwoch, 9. Oktober 2013

Unsere Baustelle geht voran ...

Guten Morgen ihr Lieben,
Ja, ich lebe noch :) Es waren ja Baustellen Tage anberaumt (von 3.10.-6.10.) und ich möchte hier die Chance mal nutzen und unseren freiwilligen Helfern mal ein großes

                                                                            DANKE  

sagen. Wir sind ein gutes Stück voran gekommen, aber seht selbst:
(Achtung Baubilder)

 
2. Hälfte Wohnzimmerdecke beplanken...

 
Gerüst aufbauen um die Dachleiter für den Schornsteinfeger
 auf dem Dach zu befestigen (dahinten vor der Glastür, seht ihr`s?
das mit der Leiter muss allerdings noch gemacht werden,
da hat die Zeit nicht gereicht)

 
Kinder beschäftigen...

 
mit nützlicher Arbeit ;)...

 
unsere Küchenbank von 2,50m weiß streichen...

 
Kamin befestigen...

 
planen und begutachten...

 
Rigipsplatten für den Flur zuschneiden...

 
das letzte Stück Rigipsplatte in die Decke einflicken...

 
Hust... ganz schön staubig...

 
Biegungen für die Wandheizung grob aus den Lehmplatten flexen...

 
und fein nacharbeiten...

 
Heizrohre verlegen...
(mit einer Feder werden die Biegungen gebogen,
das sind nämlich Metallrohre und man braucht ganz schön Muckis
 um dieses störrische Ding  dorthin zu bringen, wo es hin soll)

 
Uff! Geschafft!

 
Boden mit Styroporplatten und Dämmschüttung vorbereiten...
 
( Könnt ihr den Unterschied am Boden erkennen?
Dort fehlten noch die letzten 4 cm Styroporplatten)
 

 
und mit OSB Platten auslegen und untereinander verkleben

 
Entzugserscheinungen: Häkeln mit dem Druckluftschlauch...

 
synchron ponalisieren... kicher

 
fertisch gelegt!
 
Der Flur ist fertig mit Rigipsplatten verkleidet (Marco),
die Decke im WZ ist fertig (Elmar+Werner)
die Wandheizung in Esszimmer und Küche ist drin (Michael+Werner)
die Türstürze sind drin und Rest Lehmplatten im SZ (Mathias+Dani)
OSB Platten im WZ Essz.+Küche fertig verlegt (Anja + Michael, Werner + Dani)
 etliche Säcke Dämmwolle entsorgt (die Kiddies)
Bank gestrichen (Dani)
Vorbereitungen zum Feiern im Haus für Geburtstag Montags (Dani und Werner)
zwischen drin Mittagessen kochen, Kuchen backen und Schrauben bei schaffen (Dani)
sämtliche Fragen beantworten und Ruhe bewahren (Werner)
 
UFF! Ich kann euch sagen, das waren anstrengende Arbeitstage, aber sie haben sich gelohnt!
 
 
Und Montags haben wir schon wieder drin gefeiert, lach!
 
und ich muss euch noch zeigen was mir die liebe Manuela
einfach mal so geschickt hat:
 
 
Päckchen befummelt... die wird doch nicht?... die hat bestimmt....

sind die nicht goldig?! Ich liiieebe Elche!
 
 

 
JA SIE HAT!! 
 
 diesen tollen Spruch hab ich bekommen:
Herzlichen Dank Manuela, ich hab mich wie Bolle gefreut :)
KNUTSCH
 
und in diesem Sinne:
 
lasst euch nicht unterkriegen
seid FRECH
und WILD
und WUNDERBAR!!!
 
 
ich drück euch mal ganz dolle
Dani
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Dani,

    bei euch ist ja ganz schön was los.
    Süßes Päckle hast du bekommen .
    Wie ich sehe habt ihr eine Wandheizung,
    muss ich mir nochmals genauer anschauen,
    denn diese steht bei uns vermutlich demnächst
    an...
    Weiterhin viel Spass auf eurer BAustelle!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,

    fleißig wie immer und man sieht jedes Mal, dass es ein Stück dem Ende zu geht. Eine Wandheizung habe ich bisher noch nie gesehen.
    Was es alles gibt.
    Ihr habt viele fleißige Hände die am Werk sind.
    Deine Gartenbank mit 2.50 m Länge ist sehr beeindruckend und in weiss macht sie sich sehr gut.
    Eigentlich sollte man tausend Finger um sich haben, denn die Familie muss ja auch noch versorgt werden. Du bist eine ganz Liebe , trotz Bau und Kinder hast DU schließlich auch noch Zeit für uns Blogger. Respekt !!
    Das Päckle ist ja süß und ein lieber Spruch - sehr lieb von Manu.

    Sei herzlichst gegrüßt von mir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani!
    Herzlichen Glückwunsch, nachträglich zu deinem Geburtstag!
    Da habt ihr ja wirklich viel geschafft. Ist toll wenn man vorran kommt, und langsam ein Ende in Sicht kommt!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dani ...
    Ich schließe mich mit nachträglichen Glückwünschen an ....
    Ja man hat das Gefühl die Arbeit nimmt kein Ende , aber irgendwann ist alles fertig ...
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr Süßen,
      das ist echt lieb, das ihr an meinen Geburtstag denkt, aber der ist erst im Dezember :) Ich bin ein waschechter Steinbock, grins.
      Das Geburtstagskind war meine Jüngste. Sie wurde sieben und wer schon mal Kindergeburtstag gefeiert hat der weiss, daß ich lieber noch einen Tag am Bau drangehängt hätte, kicher.
      LG
      DAni

      Löschen
  5. Hallo Dani,
    das ist ja schön, daß alles so flott voran geht! Wirst sehen, bald isses soweit.
    Und besonders gut gefällt mir der Astrid-Lindgren-Spruch gestickt! Das hat die Manu wieder toll hingezaubert.
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. P.S.: Ey ich meld mich noch bei Dir, gelle?! Ich muss erst mal ne Bloggerrunde drehen und hoff ich bin danach noch nicht zu müde.

    AntwortenLöschen
  7. ...auch von mir alles Liebe nachträglich ;o)! Puh, da hattet ihr ja ordentlich zu tun, aber toll, dass ihr so gut und schnell voran gekommen seid ;o)! Und du hast den tollen Spruch gestickt geschenkt bekommen ;o) ?! Ist das schön! Einen tollen tag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dani,

    herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag. Der Spruch ist süß.

    Boah ihr habt ja eine Arbeit in der Hütte, aber irgendwann ist es fertig und dann kannst du täglich drin träumen.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dani...also ich muss jedesmal staunen, wie ihr das alles selber macht!! Respekt! Und dass eure Freunde auch alle Ahnung davon haben, wow ! In unserem Freundeskreis haben wir keinen einzigen Handwerker, sind irgendwie alles studierte;))Wir waren vorhin
    auch gerade beim Haus und haben u.s angeschaut, was die Handwerker
    die Woche alles geschafft haben.Wenn ich mir vorstelle, das haetten
    wirgendwie alles selbst machen müssen, dann waeren wir in
    2 Jahren noch nicht eingezogen.Wir sind froh, wenn wir
    es zeitlich schaffen den Boden zu verlegen.Also ich sag es
    nochmal:Respekt!!
    LG Karo
    PS: wo gibt es soo tolle, lange Holzbaenke?? Die sieht
    wunderschoen aus!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dani...also ich muss jedesmal staunen, wie ihr das alles selber macht!! Respekt! Und dass eure Freunde auch alle Ahnung davon haben, wow ! In unserem Freundeskreis haben wir keinen einzigen Handwerker, sind irgendwie alles studierte;))Wir waren vorhin
    auch gerade beim Haus und haben u.s angeschaut, was die Handwerker
    die Woche alles geschafft haben.Wenn ich mir vorstelle, das haetten
    wirgendwie alles selbst machen müssen, dann waeren wir in
    2 Jahren noch nicht eingezogen.Wir sind froh, wenn wir
    es zeitlich schaffen den Boden zu verlegen.Also ich sag es
    nochmal:Respekt!!
    LG Karo
    PS: wo gibt es soo tolle, lange Holzbaenke?? Die sieht
    wunderschoen aus!!

    AntwortenLöschen