Freitag, 26. Juli 2013

Frösche, Flohmarkt und ein Gewitter...


Hallo ihr Lieben,

 
wie ich ja schon erwähnt hatte, durfte ich bei der lieben Constance von nach-stich-und-faden Probe nähen. Und das ist dabei rausgekommen. Noch mehr schöne Bilder findet ihr auf Constances Blog und HIER könnt ihr die tolle Anleitung kaufen. Es hat meiner Freundin und mir wirklich Spaß gemacht, vielen Dank Constance!

 
Und jetzt nehm ich euch mit auf unseren Schwimmbadbesuch.
 Und los, rein mit euch ins kühle Nass!
Wir haben ein Natur Bad ohne Chlor. Gereinigt wird das Wasser über ein Schilfbecken mit vielen kleinen Mikroorganismen. Es ist sehr angenehm in diesem Wasser zu schwimmen, (keine roten Augen) man sollte allerdings keinen Ekel vor Algen haben.
Der Boden ist mit einer blaugrünen Folie ausgelegt (deshalb hat das Wasser so eine tolle Farbe, naja die Algen tragen auch dazu bei, grins) und am "Ufer Bereich" ist er mit Kieselsteinen ausgelegt (Autsch, ich empfehle die Treppe!)
 


 
Es war sooo toll! 18.00 Uhr, wenig los , die meisten Leute waren schon zu Hause und schön durchgegart . Und die Luft und das Wasser waren herrlich. Nicht zu warm und nicht zu kalt.
Herrlich erfrischend!


Schwimmübungen unserer Jüngsten... naja, eher Tauchübungen, aber das wird schon
Blubb blubb....

 
ein mutiger Sprung vom Drei Meter Brett...

 
Tja,

 
und dann kam das Gewitter.
 
Wir mussten aus dem Wasser  raus und warteten noch ein bisschen,
aber leider fing es nach 15 min an zu tröpfeln und wir wurden aus dem Schwimmbad rausgeworfen. Zum Glück waren die Mädels schon umgezogen nur ich hatte noch den Badeanzug an.
Naja, und so bin ich dann nach Hause gefahren.
Was sich allerdings als Glück erwies, denn ich hatte die Matratze vom Gartenbett draußen vergessen.
Also, raus aus dem Auto, rein in den strömenden Regen und retten was zu retten war!
Ich hab vor lauter Gekicher die Matratze fast nicht gepackt. Es war aber auch zu witzig.
Zum Glück hat mich keiner gesehen... nur die Mädels lachten mich aus :)
 
Das war für diesen Tag übrigens schon das 2te Mal das ich was aus dem Regen gerettet hab.
Pünktlich morgens um 5 wurde ich von den ersten Regentropfen wach und flitze barfuß und im Evakostüm in den Hof um meinen Wäscheständer ins Trockene zu bringen ...
 
Ich bitte euch! Wer schläft bei diesem Wetter denn schon mit Schlafanzug?!
 
 
 
Und hier seht ihr mein Ferienprojekt:


 
 
Lehmplatten dranschrauben zusammen mit Marina. Und ich muss sagen, wir kommen gut voran
(auch die Götter der Göga ist damit einverstanden)
 
Selbst die Löcher für die Steckdosen hab ich gebohrt, was eine schwierige Aufgabe war
"ganzstolzbin"
 
 
Die Kiddies waren auf Froschfang. 8 Stück haben sie gefunden, so süß!
Geknutscht wurde keiner, wer will schon einen kleinen Prinzen haben?
Da müssen erst noch größere Frösche kommen, hihihi...



 
und brav wieder freigelassen am Bächlein


(Wir weisen darauf hin, das vor, während und nach den Fotoaufnahmen keine Frösche verletzt, geküsste oder gegessen wurden.  Die Redaktion)




                                                            Flohmarkt heute morgen:

 
Ein Schächtelchen mit Metallschablonen, Kreide und div. Briefchen Nähnadeln habe ich für 4,50 EUR ergattert. Die Häkelnadeln daneben durften für 3,- EUR mit.
Die mit dem Holzgriff haben sooooo kleine Häkchen, unglaublich.
Da muss ich erst mal schauen, mit was für einem Garn ich da häkele ... ?

 
ein Stickbild (wird noch in irgendetwas umgewandelt, ich weis nur noch nicht was...)
für 1,- EUR und ein großes Leintuch zur weiteren Verwendung ;)

 
für die Mädels gab es noch Donald Duck Taschenbücher, Comic Spuk Geschichten (kennt die noch jemand? Mit Arsat dem Dämonenjäger. Hab ich früher auch immer gelesen, ähm) und 3 T-Shirts.
Ich wars zufrieden :)
 
 



 
Hmmmm.... Muffins ;)

 
 
 
 
Mein Gewinn von der lieben Lotti kam an! Jippie! Vielen Dank nochmal Lotti!
Und da haben wir doch festgestellt, wir wohnen gerade mal 30 km auseinander.
Sachen gibt's!
 
 
 
 
 
 
 
ACHTUNG MANUELA! AUGEN ZU wenn du dich überraschen lassen willst!!!
 
 
 
 
 


 
 
Und dieses Kissen ist gestern frisch geschlüpft für die liebe Manuela.
Union Jack in Rosen
 Ich hoffe, das Päckchen ist bald bei dir :)
 
Seid ihr noch da? Ja? Das freut mich aber, es war schon ein langer Post.
Deshalb: ein dickes Danke schön ihr lieben Leser+innen alle!
Ich hoffe, mein Wochenrückblick hat euch gefallen
Ich drück euch mal ganz dolle, hm, ok nicht ganz sooo dolle, dafür isses zu warm,
dafür aber mit viel Herzblut
 
Alles Liebe
 
eure
Dani

Sonntag, 21. Juli 2013

Mmmmmh! Muffins!

Hallo Mädels,

na, seid ihr schön am Schwitzen oder lasst ihr es euch im Schwimmbad gut gehen? Wir sind heute zu Hause geblieben. Ein Hexenschuss und zwei übermüdete, Freizeit "geschädigte" Kinder waren da sehr dankbar. Jetzt liegen sie zu dritt auf der Couch und fiebern mit Tinkerbell ihrem neuesten Abenteuer entgegen. Also, zumindest die Mädels: Papa  macht gediegen Augenpflege und schont den Rücken ;)
Und ich hab Zeit euch zu zeigen, wie ich die Mädels freie Zeit genutzt habe:

Erst mal hab ich so süße kleine Stecknadeln mit Muffins als Köpfe bei nach Stich und Faden gesehen und war sofort verliebt. Die liebe Victoria von Victörtchen hat sie gemacht und ich musste es unbedingt ausprobieren, ob ich das auch hinbekomme.
Also Fimo in verschiedenen Farben geordert und los gings:

Leider, grrr, ist unsere Kamera schon gefühlt im Altersheim und wir müssen uns nach einer Neuen umsehen. Deshalb entschuldigt bitte die miserablen Fotos. Ich reiche noch welche nach wenn ein neues Kameralein bei uns Einzug gehalten hat (Kann mir jemand bezgl. Kamera einen Tipp geben? Wäre sehr dankbar wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen würdet)

Und hier kommen die Süßen:

 
sie sehen im Original zum Anbeißen aus...
die Fotos sind ja wirklich sch...

 
Falls ihr euch wundert: die spitzen Dinger sind KEINE Muffins ;)
Da hab ich einfach die Reste zusammen geknetet und hochgezwirbelt. Ich finde, das hat was!
Und ein kleines Röschen hat sich noch eingeschlichen, so auf die Schnelle.


 
 
Hier hab ich mit Liquid Fimo und weißem Fimo gearbeitet.
Da sieht die Sahne doch auch wie Sahne aus!
Ich muss sagen, bin begeistert.

 
Hab ich euch schon erzählt, dass ich bei der lieben Constance Probe nähen darf? Ja?
Na dann is ja gut! Den Näh Organizer zeige ich euch noch nicht, dafür aber ein Nadelmäppchen und ein Nadelkissen, die aus den gleichen Stoffen entstanden sind. Jetzt habe ich ein schönes Set!
(Ich musste den Rosenstoff erst noch 10 min streicheln bevor ich ihn zerschnitten hab...)
Aber, das war es wert!
 


 
Und im nächsten Post zeig ich euch den Organizer und das Päckchen von Lotti Svenson, denn:
 
ICH HAB GEWONNEN!!
 
Kreisch, freu, hüpf, jubel
 
Ich freu mich so!
Ach ja, worüber ich mich noch freu sind meine neuen Leser!
 
Herzlich Willkommen ihr Lieben alle!
Fühlt euch wohl auf meinem Blog!
 
 und wenn ihr mir einen netten Kommentar hinterlasst,
 freu ich mich noch viel mehr ;)
 
So, ich hoffe ihr genießt noch diesen schönen Sommerabend,
geh jetzt nochmal auf´s Gartenbett mit den Mädels.
 
Einen dicken Freude-Knutscher schickt euch
 
die Dani
(die UNBEDINGT eine neue Kamera braucht!!! Gell, Schatz?)
 
 
 

Dienstag, 16. Juli 2013

kleiner Vorschlag fürs Schwimmbad oder den Strand ;)

 
 
                          Falls euch langweilig sein sollte könnt ihr ja mal was ausprobieren...
 
 
 
 
Ich liebe Flash Mobs!
habt eine sonnige Woche!!
 
Knutscher
von
Dani :)

Sonntag, 14. Juli 2013

genähte Märchen und eine tolle Nachricht

Guten Morgen ihr Lieben!

Gestern bin ich vor Freude fast vom Stuhl gehüpft. Ich darf bei der lieben Constance von Nach Stich und Faden probenähen :) Ich werde bald berichten,wie das Nähobjekt aussieht

Jetzt hab ich noch ein paar Bilder von einem UFO für euch.
Nein, nein, kein UFO mit Aliens sondern ein UnFertiges Näh Objekt, kicher.
Es soll mal ein Märchenwandbehang werden der aus 7 Teilen besteht. Ein Baumstamm öffnet sich zur Mitte hin( dort kommt das Dornröschen Schloß rein) und teilt sich in Äste auf. In diese Zwischenräume kommen Rotkäppchen, Hänsel und Gretel, Aschenputtel, Froschkönig, Schneewittchen und Sterntaler. Ich zeig euch mal ein paar Bilder von den Dreien die schon halbwegs fertig sind.

 
 



Für das Schloss stand das Dornröschen Schloss in Paris Pate.
 
Bei den Rosen hab ich mich noch nicht so ganz festgelegt. Da wollte ich erst das Gesamtbild abwarten und dann entscheiden was ich nehme. Welche Variante findet ihr besser?
Rote Stoffröschen und Ranken aufsticken oder lieber rose und weiße Rosen mit fertigen Ranken?

 
 
Hier kommt Sterntaler
 
 
 
 


Rotkäppchen in der Entstehungsphase

 
 
und fertig appliziert mit gestickten Augen .
Den linken Schuh  hat der Wolf gefressen  muss ich noch fertig sticken
 und auch das Wolfsgesicht fehlt noch. Da trau ich mich ( noch) nicht ran.


 
Hinzu kommt, daß ich bei solch großen Projekten, die meine ganze Aufmerksamkeit fordern (Stoffauswahl ist am schwersten  macht am meisten Freude,
 arrangieren, applizieren, neue, bessere Idee,... ihr versteht was ich meine, oder?)
ganz schnell ein schlechtes Gewissen bekomme, da ich in dieser Zeit ja auch etwas am Häuslein arbeiten könnte... ich egoistisches Frauchen ich
Also, Großprojekt verschoben. Es werden nur noch kleine Sachen genäht
 die nicht soviel Zeit in Anspruch nehmen und mich vor allem auch Nachts nicht beschäftigen
(wie stell ich den Wald am Besten dar? Ich brauch Fimo um die Süßigkeiten vom Hexenhaus zu kneten, wo krieg ich einen schönen Froschkönig her?... usw.)
 
ABER:
 Ich freu mich schon drauf, wenn ich euch den gesamten Wandbehang
zeigen kann auch wenn das noch Jahre dauert
 und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ;)
 
Und zum Abschluß noch ein Bild von meiner England Tasche.
Könnt ihr den Union Jack erkennen?
 
 
 
Habt einen schönen Sonntag, ich geh jetzt helfen Kabel verlegen ;)
 
eure
Dani
 

Montag, 8. Juli 2013

Von einem genialen Grillabend und den geheimnisvollen Riesenglühwürmchen

Und schon kommt der nächste Post. Ich freu mich wie Bolle euch auf unseren gestrigen Grillabend mitzunehmen... Seid ihr bereit? Los geht's:
 
14.00 Uhr strahlender Sonnenschein
 und die ersten Gäste trudeln ein...
 
(Huch, das reimt sich ja, aber keine Angst, das war nur Zufall!)
 
 
Wir starteten mit einem lecker Kuchenbuffet:
 Sacher und Kirschkuchen von meiner lieben Schwima (Mjam!) ,
Himbeersahnerolle von meiner kleinen Schwester (Schleck!)
und Backmischung Brownies und Eismann Miniwindbeutel
von mir (ich bin Backlegastheniker... Hüstel)
 
War aber alles sehr lecker. Nur Kaffee wurde nicht viel getrunken, hmm warum wohl? Bei kuscheligen 30 Grad draussen...
 (Im Haus war es sehr gut auszuhalten :)
 
 
noch ein Bild vor der Deko


Das Kuchenbuffet
Schwesterlein schneidet gerade die Himbeersahnerolle an.
Oh, seht ihr das mit dem Schirmchen hier vorne?
Den weißen Hügel?
Das ist eine Joghurtbombe, ein genialer Nachtisch!
Und ICH hab ihn gemacht :)
(muss man ja auch nix backen, kicher...)
Und da hinten die Caipi Bowle, bei diesem Wetter super erfrischend!



 
entspannen auf der Stranddecke von meiner lieben Freundin
und der liebste Ehemann der Welt macht schon mal Feuer

 
Grashüpfer- und Schmetterlingfangkommando
 

 
Biersteaks und Würstchen...
 
 
 
Ich genieß mit Freundinkind das Gartenbett :)
 
 
 
 
Tja, da muss wohl heut Abend jemand unter die Dusche, tststs
und dafür wart ihr im Bach?!


 
 
Lecker, Marshmallows!
 
 

 
 
unsere Omakatze Liese schmust gerne
auch wenn es dreckige Füße sind :)
 

 
 
beim Marshmallow grillen...
Bei allen Kiddies aus dem Bekanntenkreis DER Renner.
 
 

 
 
und Kirschen pflücken, bzw. anziehen.
 Aber nicht aus Nachbars Garten!
sondern von ihrem eigenen Baum,
den sie zur Taufe bekommen hat
 

 
 
Wassermelone an einem warmen Abend 
auf´m Gartenbett mit guten Freunden essen...
 
Hach, Kinners, was will man mehr?!
 
 
 
 
Ok, man könnte noch eine Himmelslaterne steigen lassen...
an einer Schnur, ohne ist verboten.
 Wir wollen ja schließlich keinen UFO Alarm auslösen
oder die Düsenflieger in Schwierigkeiten bringen!


 
Wo isse denn?
 

 
 
selbst mein dicker Kater Mikesch fand es interessant.
Ok, er war mehr an der Schnur vom Ballon interessiert,
mit der mein Mann ihn geärgert hat ;)
 
 
 
 
Könnt ihr sie sehen?!
 
 
 
Dann kamen die Glühwürmchen.
Das war vielleicht schön. Es waren zwar nicht sehr viele
aber umso spannender war es bis wir wieder eins entdeckten!
 
 Und dann kamen sie: 2 Riesenglühwürmchen!
 
 Ich:" Guck mal! Dahinten sind 2 Riesenglühwürmchen! "
Freundin:" Wo? Wo? WOW! Die sind ja groß!
 
ein Moment andächtiges Staunen...
 
Ich: (kicher) " Das sind 2 Marshmallows die im Gras liegen!"
 
Lautloslach... und fast vom Gartenbett fall ;)
 
Es war schon lustig an dem Abend,
da hat der Hugo bestimmt auch geholfen, gell Anja?!
 
 
 
und die zweite Himmelslaterne
steigt in die sternenklare Nacht 
 
 
 



 


                                                                        sooo schön
 
 
 
 
 
 
 
und mit diesem Bild von unserem Lagerfeuer
 um das wir noch bis spät gesessen haben,
 (um Marshmallowglühwürmchen zu beobachten, giggel)
entlasse ich euch jetzt aus meinem Megapost ;)
 
Ich finde, die Grillabende die am Lagerfeuer enden, sind immer die Schönsten.
Was meint ihr?
 
 
ich drück euch
Dani
 
(und alle: Schön ist es auf der Welt zu sein,... lalala  ;)