Samstag, 11. Januar 2014

Ein Birkenwäldchen im Wohnzimmer...

ist wohl leicht übertrieben, aber Birken sind es! Ich schwör!
 Und das kam so:
Als ich im Nachbarort an den Bahngleisen entlang fuhr, 
sah ich, das etliche Birken der Kettensäge zum Opfer gefallen waren.
 Die Stämme waren weg aber alle Äste lagen noch ordentlich gestapelt an den Baumstümpfen. 
Ich fuhr weiter aber die Birken gingen mir nicht mehr aus dem Kopf. 
(die Birkenkerzen vom Nov. haben mich wohl geschädigt ;) 
und dann hatte ich sooo viele tolle Sachen mit Birkenästen gesehen...
 Quer aufgehängt im Flur und je nach Jahreszeit dekoriert... 
hmm wann komm ich mal wieder an Birkenäste?!
HA! Der Entschluss stand fest als ich Tage später vom Brot holen kam: 
ich nutze die Chance die mir das Schicksal bietet!
 (poetisch gell)
Also abgebogen Richtung Birken und dann am Bahndamm rumgekraxelt
 und Äste für meine Zwecke gesucht. 
Leider war ich so spontan das ich keine Gartenschere 
oder sonstiges Werkzeug dabei hatte. 
Dann passierte etwas verblüffendes, ihr werdet es nicht glauben:
 da kam doch tatsächlich ein netter Mann mittleren Alters 
aus dem gegenüberliegenden Haus
 und fragt mich ob ich eine Gartenschere brauche?!

Hallo??
 Wo gibts denn sowas? 

Ich hab ihn nur angestrahlt und freudig mit der Schere bewaffnet losgelegt, grins. 
(Ich bestell öfter beim Universum, aber sooo eine schnelle Lieferung?! WOW)
Und fündig bin ich geworden :)
Einige Äste in verschiedenen Größen durften mit in meinen kleinen Dacia, ähm... 
Kombi wär wohl besser gewesen.
 Egal, bleibt der Kofferraum halt offen! 
Wird total überschätzt, so ein geschlossener Kofferraum!

Heute endlich ging ich dann ans Werk:




 Den Korb hab ich im Sommer auf dem Flohmarkt ergattert. 
Darin sollen die Birkenäste befestigt werden





Eine Holzscheibe aus OSB Plattenrest fixiert die Äste im Korb.  
Löcher in Birkenstammstärke gebohrt
(Die Platte hängt ungefähr in der Mitte des Korbes)
und dann die Äste reingesteckt



Noch etwas zurecht schnitzen...
dann kamen uns die Arbeiten am Haus heute dazwischen, grummel...
deshalb war es dann schon fast dunkel als ich die Äste
endlich im Korb festmachen konnte.
Mit Keilchen fixieren...
Hält!
Könnte besser sein, aber für meine Zwecke reicht es.
Soll ja schliesslich kein Tarzan dran rumschaukeln, nur ein paar zarte Deko-objekte ;)


TADA!! Da ist mein Birkenwäldchen ;)
einmal im Naturzustand
(was mir auch schon sehr gut gefallen hat ;)


 
und winterlich geschmückt im Wohnzimmer. 
Ich hab verschiedene Schneeflocken und Eiszapfen aus Glas drangehängt.
Außerdem eine schöne Schneemann Postkarte von Alexa. 
Bei ihr hatte ich ein tolles Give Away gewonnen. 
Den weißen Block da rechts mit dem Schriftzug Winterzeit,
Die Schlittschuhe hab ich voriges Jahr schon für 5,- EUR ergattert ;)
Ich find sie klasse zur Weihnachts- und Winterzeit.
Sie sind Gr. 25, also Kindergröße.
So wirken sie nicht zu wuchtig


Das Rehlein Bild darf auch noch hängen bleiben. 
Mindestens solange bis Frühling wird ;)

Jetzt dürfen die ersten Schneeflocken kommen!
Und wenn nicht, auch nicht schlimm,
ich hab ja mein verschneites Birkenwäldchen im Wohnzimmer
Freu! :D

Habt einen schönen Sonntag ihr Lieben da draußen!
schneeflockige Grüße schickt euch
Dani

(die froh ist, wenn sie diese grässliche Tapeten nicht mehr sehen muss. 
Ich bitte um Entschuldigung!)
Mein Mantra: Im neuen Haus wird alles schöner... OMMMMMM......

Kommentare:

  1. Liebe Dani,

    wie TOLL , das wollte ich auch schon immer einmal
    machen, ich schleppe zumindest fast jeden Birkenstamm
    aus dem Wald heraus der einfach so herum liegt, weil ich
    Birken echt mag.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dani,
    coooooooool! Obercool! :-D Find ich voll schön! Ein eigener Wald, wie traumhaft! :-D Hey wie wärs noch mit einer Lichterkette? Sieht bestimmt schön aus! :-D
    Ganz viele liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, ich liiiebe Birken;-)
    Was tut frau nicht alles für schöne Deko, toll, wurdest Du vom Herrn mit der Gartenschere so nett unterstützt.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee. Klasse umgesetzt.
    Und Du hast die Äste so schön dekoriert, da fällt die Tapete kaum auf.
    Hab einen schönen Sonntag und ich suche jetzt auch mal Birken....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dani ...
    Kann Dich gut verstehen ...gerade Birkenäste sind so schön ....undDu hast was Tolles draus gemacht.
    Meine Nachbarn haben sich auch schon an die " ständigausdemWaldholendeAntje" gewöhnt ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dani,
    tolle Idee! Ich schlawenzel hier schon immer durch den Wald in der Hoffnung auf Birkenäste….aber die hängen alle weit oben in den Bäumen! Da hast Du wirklich Glück gehabt!!!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  7. Nette Idee Dani!Toll, kann man dann immer jahreszeitlich umdekorieren!
    wünsch Dir noch einen gemütlichen sonntag, liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dani,

    schön dein eigener Birkenwald, ja das Universum hält oft viel für uns bereit ;o))) Eine tolle Geschichte mit Happy End.

    Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem Birkenwald und einen schönen Sonntag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dani!
    Ohhh, dein Wäldchen ist aber schön! Das würde mir auch gefallen, aber es ist keine Birke in Sicht bei der ich die säge ansetzen könnte! :o)
    Die Minischlittschuhe sind ein Knaller!
    Ich wünsch Dir einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hej Dani,
    du siehst aber auch beschäftigt aus :)))))!
    Es scheint ja doch noch nette Menschen zu geben, bestimmt hast du ordentlich mit den Wimpern geklimmpert :))))
    Aber das Wäldchen ist sehr schön geworden und du kannst es zu jeder Jahreszeit benutzen!
    Ich drück dich!
    Ganz liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie süß! DAS ist ja eine tolle Idee. Ich rede mir unsere kleine Wohnung ja immer schön und ich mag sie auch wirklich gerne, aber was die Deko angeht... da ist minimalistisches Miniaturzeugs angesagt (okay, ich bin nicht Tine Wittler, die hätte da wohl mehr Ideen) und so eine Birke gehört leider nicht dazu. Das Bäumchen soll's ja auch schön haben und nicht in eine Ecke verbannt werden. *seufz* Aber schön schaut's aus. ;)

    Lieben Gruß! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Dani,
    das gibt es doch wirklich kein zweites Mal: So ein netter Mann mit einer Gartenschere!! Wie oft hätte ich mir das schon gewünscht?!?
    Aber ich freue mich total für Dich und staune sehr über Deinen tollen "Wald". Das ist eine super Idee!
    Liebe Grüße an Dich von
    ANi

    AntwortenLöschen
  13. hihi
    das ist ja ne witzige Idee!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen