Mittwoch, 23. April 2014

Fenster im Glück (danke Alice, grins)

Hallo ihr Süßen!
Wie ich sehen konnte habt ihr Ostern alle gut rum gekriegt und seid schon wieder fleißig am werkeln, nähen und Ideen umsetzen! Das ist klasse ;) Ich bin im Moment etwas Blog faul und kommentiere auch recht wenig, entschuldigt bitte. Aber lesen tu ich alles ;)
Sehr gefreut hab ich mich auch über liebe Osterpost und kleine Überraschungen! An dieser Stelle nochmals ein herzliches DANKE SCHÖN !!!  Ich hab mich sehr gefreut :D


wir haben da einen Knoten in der Leitung, könnt ihr es sehen?

Und bevor Ostern kam...
haben wir am Haus gewerkelt. Das ist die große Gaube, quasi der "Flur" oben. Dort soll mal ein kleines Wohnzimmer mit links Couch und rechts Fernseher und Bücherregal entstehen. Für unsere Mädels. Ich bin nämlich kein Freund von TV in Kinderzimmern... Und in das Fenster kommt eine große Fensterbank. Und mit große meine ich eine Küchenarbeitsplatte von 80cm, grins. Damit man (besser gesagt Frau) schön im Fenster sitzen und Buch lesen kann ;) Oder die Nähmaschine aufbauen, oder basteln, oder...
Hach, da freu ich mich schon drauf!



Dann wurde die Gartenbett Saison eingeleitet. Mit Tatkräftiger Unterstützung wurde es aus der Scheune geholt und aus dem Winterschlaf geweckt. Ich kann so ein Bett nur wärmstens empfehlen!
Da ich lieber auf dem Bauch liege als auf dem Rücken (und das nicht wirklich machbar ist auf diesen komisch geformten Liegen) ist das Gartenbett DIE Lösung!!



dann kamen noch vierbeinige Rasenmäher...


(von den lieben Nachbarn, nicht unsere)



in verschiedenen Modellen und Größen, kicher

hat was von Pipi Langstrumpf, findet ihr nicht?

und hier kann dann Tochterkind in Gesellschaft entspannt ihr neustes Buch lesen  ;)

Wir haben währendessen unsere Öffnungen in der Wand
 in richtige "Türöffnungen" verwandelt

unten im Flur

 und oben Türstürze eingebaut...




und ebenfalls verkleidet





Das ist eine Gaube in einem der Mädelszimmer. Hier hatten wir die Frage:
Fensterbank durchgehen lassen oder nicht?
Ihr werdet es sicher schon ahnen...
auch hier haben wir uns für eine durchgehende Fensterbank von 80cm Breite entschieden.
Quasi als Schreibtisch und Sitzplatz im Fenster in einem... ;)
(Hm... warum ich wohl immer in Fenstern sitzen will!? 
Keine Ahnung, vielleicht hab ihr ja eine Idee??)
Die wird aber erst eingebaut, wenn die Wandheizung verputzt ist. 
Mann muss ja nicht unnötig unter Arbeitsplatten rumkrabbeln, gelle ;)



und dann...
dann konnte ich es selbst nicht glauben...
hat mich doch der Backfloh gebissen
 und ich hab den Kuchen für den Osterkaffee montags SELBST 
(in Worten: SELBST!!!!) gebacken!

guckt mal:



is die nicht toll!!

Bin ganz begeistert!

Bisquitteig, 2x durch geschnitten
Sahne mit Joghurt und Puderzucker unterrühren
(Joghurtbombe + Sahnesteif, wer das Rezept kennt)
eingeschmiert, mit Erdbeeren belegt und zusammengebaut.
Verputzt und dekoriert...
FERTIG!
(irgendwie färbt die Baustelle ab...)

und geschmeckt hat sie auch, grins.
(den Spiegeleikuchen im Hintergrund hab ich übrigens ebenfalls gemacht...
ich sags, ja: keine Ahnung was mit mir los war ;)

und mit einem Osterdekobildchen verabschiede ich mich
 und wünsch euch eine schöne Restwoche!


Nächste Woche ist Bloggertreffen in Koblenz.
Da freu ich mich schon sehr drauf!

ich drück euch
eure Dani




Kommentare:

  1. Wenn ich könnte, hätte ich auch 80cm- Fenterbänke! Zum am Fenster sitzen, im Fenster sitzen. Weshalb hat es Fenster, wenn man bloss davor stehen kann??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    so schöne Bilder, wo fange ich an?
    Also, um das Gartenbett und die besonders schönen Rasenmäher beneide ich dich seeehhhr!
    Deine Torte sieht mehr als lecker aus....gedanklich gleich was von gemopst ( für meinen Liebsten, der ist auf Entzug)
    Da wir uns hier am Wochenende auch mit der ollen Wandheizung rumgeschlagen haben, grüße ich dich mal als "Schwester im Geiste"!
    Danke fürs Teilen, ich schau und lese sooo gerne bei dir!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  3. Hach, schön habt ihr es.
    So ein Bett im Garten und die Pferde drumherum (schade, dass ich allergisch bin),
    meine Girls wären begeistert.
    Der Ausblick oben ist ja auch nicht schlecht.
    Wenn einem da bei den Hausaufgaben der Kopf raucht, braucht man nur mal den Blick schweifen zu lassen....
    Prinzipiell finde ich die breiten Fensterbänke toll, aber man kommt dann so schlecht ran zum Lüften und Fenster putzen. Lässt man's halt, hihi.
    Mit Kuchen backen habe ich es auch nicht so. Mich beißt zwar ab und an ein Floh, aber leider kein Backfloh.
    Dani, ich wünsch Dir was.
    Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Der "Gaubenpost" oder "Fenster im Glück". :-)
    Boah bin ich neidisch auf deine Tochter! Ein wahrer Traum! Pferd, Bett, Buch und Wiese! :-D ♥♥♥♥♥
    Ganz liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dani,
    ich möchte auch mal einen vierbeinigen Rasenmäher für unseren Garten haben!! Tolle Bilder hast Du gezeigt, ich sehe einen Fortschritt beim Hausbau, wie schön.
    Heute zeige ich Deine liebe Nettigkeit bei mir, herzlichen Dank noch einmal, liebe Dani!!
    Deine Ani

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    wow ihr seit enorm fleißig. Das Gartenbett ist der Knaller, echt super chillig.
    Ich habe mich noch gar nicht für die Nettigkeit bei Dir bedankt. Das war alles wunderschön, allerdings musste ich das TaTüTa schon abgeben. Unsere Charly fand es so bezaubernd und stylish, das sie mit ihrer triffenden und hochziehenden Nase überzeugt (seitdem ich ja gesagt habe, läuft die Nase nicht mehr, aber das Täschchen hat sie ständig dabei)
    Ich werde die Runde erst nächste Woche eröffnen können, habe einfach zu viel um die Ohren. Aber ich freue mich riesig auf Koblenz
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani!
    Ohhhh, solche Fensterbänke hätte ich auch gerne. So eine Kuschelnische in einem Fenster wäre auch was für mich. Bei der Gesellschaft im Garten wäre meine Schnecke ja völlig aus dem Häuschen. Das Gartenbett finde ich toll, ist bestimmt sehr kuschelig wenn man so schön unter dem Apfelbaum träumen kann...
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ein Gartenbett... wie großartig!!!! Und die Torte sieht auch wunderbar aus... und überhaupt...

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dani,
    oh ich liebe auch solche großen Fensterbretter. Und dann gemütliche Kissen rein und in der Sonne träumen ...
    Und es geht ja mächtig voran bei euch. Fleißig seid ihr!
    Alles Liebe,
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde solche Haus-Post's immer ganz spannend und große Fensterbretter finde ich auch richtig toll! :)

    Liebe Grüße Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Hach, sooo schön, die Idee mit den Fensterbrettern. Wir haben keine Gauben, sonst hätts das bei uns auch gegeben;-)
    Das Bett ist auch klasse, kommt bei uns ins Garten-, Kinderhäuschen...
    Ihr gebt ja mächtig Gas, wahnsinn, was Ihr da alles leistet. Ich bin echt sprachlos...
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    Ihr habt ein wunderschönes Traumhaus mitten in der Natur. Das finde ich einfach herrlich. Wandheizung habe ich noch nie gesehen, ist aber bestimmt schön mollig warm.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen