Sonntag, 27. Juli 2014

Ein Drache für zu Hause...

Hallo Mädels!
ich weis, lange nichts gehört von mir. Ich gestehe, mein Akku ist ziemlich leer und ich laufe gerade noch so am Limit bevor ich mich ins Bett fallen lasse und den sterbenden Schwan markiere. Zum Glück sind seid Freitag Sommerferien und ich hoffe, meine Kondition und gute Laune kommt bald wieder zurück. Der Bau und ettliche andere Begebenheiten des Lebens haben ganz schön gezehrt (und gezerrt). Nichts desto trotz konnte ich mich mal wieder aufraffen um euch ein weiteres Familienmitglied vorzustellen:

Ohnezahn!!

Also hab ich mir vorhin die Kamera geschnappt und ihn gefragt, ob er Lust hätte auf einen Fotoshot. Und er hatte ;)

Als erstes zeigte er mir ein paar Kunststückchen:



erst auf dem Rücken in den Himmel steigen...

dann ettliche Drehungen um die eigene Achse...

um sich dann im Sturzflug wieder der Erde zu nähern!

Der hats drauf, kann ich euch sagen! Ein großes Flugtalent.
Dann bat ich ihn, doch mal etwas still zu sitzen, damit ich seine tollen Flügel fotografieren kann...

nein, nicht aufs Gartenbett! Runter mit dir!

ja, sooo ist es schon besser. Wenigstens einen Flügel kann man sehen

hier mit seiner stolzen Freundin


Leider ist er etwas klein geraten, meine Große kann nicht mit ihm zusammen fliegen. Aber ins Bett darf er mit zum Kuscheln und in den Träumen haben sie schon manches Abenteuer bestanden ;)
(eine kleine Anekdote am Rande: Vor 2 Jahren im Disneyland Paris fuhr Matilda die Aerosmith Achterahn im Dunkeln mit. "Uhh... ich hab Angst, bibber...." " Matilda, stell dir einfach vor, du sitzt auf dem Rücken von Ohnezahn und ihr fliegt zusammen!"

"Juchuh" kam es vom Sitz hinter mir... und danach: können wir nochmal?!!

Alles eine Frage der Vorstellungskraft, gell ;)

Die Nähanleitung bekommt ihr übrigens  HIER

Dann hatte ich euch ja noch von den Fliesen erzählt die für die Schule gebraucht wurden. Es war eine tolle Projektwoche mit dem Thema Stein-Zeit.

Das ist längst noch nicht alles


und auch das wichtige Großereignis wurde verewigt ;)
Aber es gibt ja noch anderes zum Thema Stein-Zeit:

Klamotten aus Fleece nähen und verzieren

Mammuts, Wollnashörner und Säbelzahntiger gestalten...

eine Landschaft bauen

Höhlenmalerei zum Mitnehmen für die Höhle daheim

Körner mahlen und....

Brot draus backen, dazu ein leckerer Quarkdip
Ich muss sagen, die Lehrer haben sich mächtig ins Zeug gelegt und auch den helfenden Mamas gilt ein dickes Dankeschön! (Danke, grins)

Aufgenommen wärend dem Endspiel beim Garagen-Viewing. Es war sooooo geil!

und mit einem Selfie verabschiede ich mich schon wieder von euch. 
Aber nur, um das nächste Mal wieder mit Baubildern zu nerven, grins. 

Habt eine schöne Woche!
Knutscher
Dani

Freitag, 4. Juli 2014

Füchslein, Füchslein,...

Guten Morgen ihr Süßen,

alles klar bei euch?! Ich wollte euch zeigen wer meinen Mann gestern auf der Baustelle besucht hat.
Die Füchse unter euch werden es sicher durch die Überschrift schon erraten haben (Achtung: Wortspiel!) kicher...

Hmmm... was ist das?


was zu futtern drin??

Huch! War da was?

Das riecht wirklich gut...

ich glaube...

ich nehms mal mit...

damit Mama mal gucken kann!
Das hielt mein Mann für keine gute Idee, was will das Füchslein auch mit einem Plastiktopf?!
Und so suchte der kleine Kerl schleunigst das Weite.
Und für alle Ängstlichen unter euch: Nein, er hat keine Tollwut. Hier, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen (... wo war eigentlich der Hase??) kann es schon mal vorkommen das Wildtiere näher ans Haus kommen. Wir hatten auch schon Rehe auf der Wiese stehen und irgendetwas hat meiner Kletterrose (die ich am Bach "geparkt" habe solange noch kein Platz an der Veranda ist) sämtliche Knospen abgefressen, seufz...
Es ist eine Fuchsfamilie die sich hier ab und zu sehen läßt und ein Geschwisterfuchs und eine Mama gehören auch noch dazu ;)
Wenn die Mädels die Bilder sehen, werden sie ausrasten vor Entzücken. Das gibt ein : WIE SÜß!!!! in Soprantonlage, das die Fensterscheiben klirren, also eine 10! (je höher die Tonlage von "wie süß" um so süßer das Objekt ;)
Den Geburtstag hab ich übrigens gut überstanden. Die Mädels waren alle klasse, gar nich zickig oder kompliziert. Wir haben Pantomime gemacht, Montagsmaler und, natürlich, Mosaik. Das kam sehr gut an, ich kann es nur empfehlen!

Hier unsere Kunstwerke:







Ach, hab ich ja ganz vergessen: Unsere Küche ist da!! :D
Guckst du hier:





und wärend ich probierte, jedes einzelne Paket auf unserer Liste erst mal zu finden und dann abzuhaken, sprang mein lieber Schatz zwischen den Paketen hin und her und suchte panisch die Spülmaschine. Konnte er lange suchen. Wir hatten sie vergessen zu bestellen! Andiestirnklatsch!
Na, macht nix. Dann fahrn wir demnächst, leider, nochmal in den IKEA
Juchuh!! Ich brauch noch Geschnekpapier, Anhänger und Maskingtape und Teelichter und andere Kerzen und...


und mit diesem tollen Video drück ich unsere Manschaft heute Abend die Daumen!
JUNGS IHR SCHAFFT DAS!!  Meine Nerven eher weniger, stöhn!


 Have a sunny weekend and lots of happy hours
(für mein Englisch wird keine Garantie oder Gewährleistung übernommen)

with kisses
Dani