Dienstag, 22. September 2015

Baustelle vorm Haus...

Guten Morgen ihr Lieben!

Heute zeig ich euch ein paar neue Baustellenbilder. Nein, nicht IM Haus, diesmal VORM Haus.
Wir machen die Zufahrt und den Hof.
Aber bevor ich lange erkläre, zeig ich euch lieber Bilder:

unsere "Zufahrt"

und so sahs vor dem Haus aus
Dann kam Bob der Baumeister K.! Unser Held! 
Und sein treuer Bagger! Und dann ging´s los...!

 abgesteckt war vorher natürlich schon.
(nach Entwürfen der Bauherrin)
(ok.... der Bauherr durfte auch mitreden)



ausbaggern und Erde verteilen, damit, falls mal von vorne Wasser kommt,
es zwar Richtung Haus läuft, dann aber abbiegt und hinten wieder in den Bach rein läuft.
 



 ein Weg zu unserem Gartenhaus




Schotter zum Auffüllen. 
Der wurde dann auch mit der Rüttelplatte bearbeitet 

Brombeerranken entfernen...

Marina und ich nutzen die Gunst der Stunde zum Streichen.
Sie ihre Küche und ich einen Wohnzimmerschrank
Was ich draus gemacht habe, zeig ich euch noch ;)
 



Betonestrich und Randsteine...

Mein Schatz kämpft mit der Veranda

alles muss ausgerichtet und ins Blei gelegt werden
 

die Randsteine sitzen
 Sie dienen als Schutz vor Wasser und vor Kleingetiers,
damit nix unter die Veranda kann



ich hab bei Kleinanz.eba*. ein Schnäppchen gemacht
und nur 3 Orte weiter
70qm altes Basaltpflaster ergattert
Das holen wir jetzt nach und nach, wie es gebraucht wird.
Vorm Haus wird damit gepflastert und 2 Blumenbeete damit eingefasst.
Hier seht ihr schon mal eins davon.
Die Umrandung wurde in Beton gesetzt, damit nix verrutscht.


Deko muss sein... ;)

die Umrandung wächst


Die Komplette Umrandung, also da wo später rein gepflastert wird, wird in Beton gesetzt.
Damit das alles besser hält.

 



Bildunterschrift hinzufügen
 A. liegt schon mal Probe
hilft Papa Unterlagsscheiben drunter zu schieben
 


J. karrt Steine bei und im Hintergrund wird die Bodenplatte 
für die Gartenhütte eingeschalt 

Dann hab ich mit meiner lieben Schwiema die Gartencenter geplündert
 und einige Schnäppchen gemacht :D

noch Schotter rausholen aus dem Beet

Wir hatten so viel, das wir nicht mehr bei Aldi vorbei fahren konnten,
 da Kofferraum, Rücksitz und Fußraum voll waren.
Meine Schwiema musste durch einen Hibiscus durchlinsen auf der Heimfahrt.
Zum Glück bin ich gefahren und sie saß auf dem Beifahrersitz ;)

Fingerhut... (giftig, ich weiss)

eine Märchenrose...schwärm!

ich hab 1 Palette Gartenerde!! in die 2 Beete geschafft
(gefühlte 523 Säcke, oder so...)
 

Hortensien (Living angels blush), Fairy Rose in Weiss, Buchsbaum
 und dazwischen noch jede Menge Zwiebeln fürs Frühjahr.
Krokusse, Hyazinthen und Narzissen


dann kamen noch dazu ein Allium, Lupinen und Lungen Enzian

Von hinten: Märchenrose, Lavendel, Fairy rosa, Fingerhut und Rittersporn, Gelenkblume, 2 Hortensien

und ganz vorne wo ihr den Pilz sehen könnt, da kommt noch eine Kletterrose hin.
 
die Märchenrose Kosmos, so schön und ein ganz zarter Duft

die Veranda wächst auch :D
Das Rankgitter kommt zwischen die zwei engern Balken.
Als Rankhilfe für die Kletterrose Giardina.
Hat jemand Erfahrungen mir der? Ich finde sie so hübsch

und dann wurde gepflastert

es dauert eeeewig und Bob äh, K. flucht ganz schön.
Sind halt Natursteine und die haben unterschiedliche Höhen und Flächen
Aber, es wird!

I LOVE IT!!!
 

Noch schnell für euch gerade eben geschossen:

die Veranda ist fertig!

na gut, das Geländer fehlt noch... ;)

so, das war´s fürs erste,
die Gartenhütte soll diese oder nächste Woche kommen.
Ich hoffe, das Wetter hält noch bis sie steht und gestrichen ist :)

Habt eine schöne Woche!
Herzlichst 
Eure Dani




YEAH! Endlich ist HERBST!!
:D

Kommentare:

  1. Hallo Dani,

    Mensch ihr seit ja fleißig. Aber klar bevor alles über die Wiese zu Matsch gefahren wird möchte man ja schon nen befestigten Weg haben oder ??

    Toll das ihr so viele Helferlein habt.
    Weißt Du auf was ich wirklich neidisch bin ??

    Auf deinen wunderschönen alten Handkarren !!!
    Wunderschön habt ihrs bekommen.......klasse.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  2. uuuuiiiiiiii - da sind ja ganz viele fleissige Bienchen unterwegs!
    Wahnsinn, wie toll gleich alles aussieht!
    altes Basaltpflaster? klingt sehr interessant - und sieht genial aus!
    mit der Kletterrose kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber die wächst schon, mach dir mal keine Sorgen :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Oh!

    Was für ein wunderhübsches Haus?
    Das hat soetwas skandinavisches!
    Ich mag das total gerne!

    AntwortenLöschen
  4. Es ist ja so schöööön bei euch. Ich werde nicht müde, das zu erwähnen :)

    Liebe Grüße vom Schäfchen

    AntwortenLöschen
  5. Der Wahnsinn!!!! So viel Arbeit aber es sieht jetzt schon toll aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    man, da ward ihr aber fleißig...bin schon gespannt, wie es fertig aussieht und auf die Gartenhütte bin ich auch schon gespannt...bis dahin hält Bob der Baumeister hoffentlich durch... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Ist das schön.......!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. So, hoffentlich ist mein Zimmer vorbereitet - ich zieh bei dir ein! Ist jetzt beschlossen grins. Hier ist von Zufahrt noch meilenweit nichts zu sehen, die Glasfasermenschen haben die gesamte Siedlung aufgerissen und mir wachsen die Hochzeitsvorbereitungen über den Kopf.....ich wander aus ;o))))
    Mal ernsthaft (kann ich! echt wirklich!) : es sieht großartig aus! Mehr Bilder!
    Freu mich sehr für dich, das ihr so voran kommt!!!
    Ganz liebe Grüße von
    deiner Inga

    AntwortenLöschen
  9. Alter Schwede , wat wird dat schön .
    Viele fleißige Helferlein , tolle Ideen und viele Schnäppchen .
    Es gibt zwar immer was zu tun , wenn man Haus und Garten
    hat , aber ich würd mal sagen , dann habt ihr das allergrößte
    durch und dürft dann auch endlich genießen , was ihr euch
    geschaffen habt . Da steckt so viel Mühe und Liebe zum
    Detail drin , schön sind deine Bilder anzuschauen .
    Schöne Woche und herzlichst liebe Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen
  10. Macht Ihr das alles selber?? Ist ja irre, wirklich ihr seid echt Allroundtalente!! Wir haben auch viel selber gemacht, aber an Euch kommt da glaub keiner ran! Das Pflaster sieht super aus!! Wie schoen, dass du da ein Schnaeppchen machen konntest! Auch deine Bepflanzung ist toll.Die Kosmos hatte ich im alten Garten auch mal.Eine gesunde Rose, bleibt allerdings niedrig.Aber das ist ja sicher so geplant von dir.Deine Kletterrose kenne ich nicht, muss direkt mal googeln.Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  11. Es sieht wundervoll aus! Solche Autofahrten, wie Du mit Deiner Schwiegermama hattest, kenne ich. Aber ehrlich, ich finde, das sind die lustigstens und an die erinnert man sich sehr lange...:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Mann was ward ihr wieder fleißig!
    Das sieht schon richtig toll aus vor eurer Haustür.
    Die Pflastersteine finde ich richtig schön. Hast du gut ausgesucht.
    Viel Erfolg noch und ich drücke die Daumen, dass das Wetter sich noch lange hält.
    Liebste Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Fleißig, fleißig kann man da nur sagen!
    Und der ganze Aufwand hat sich gelohnt, inkl. Flucherei :0)
    Da steckt eine Menge Arbeit drin, das kann man sehen.
    Schön fand ich, wie wir nach und nach an das fertige Objekt von Dir herangeführt wurden. Tolle Bilder und prima erklärt !!!!
    Deine Veranda ist ein Traum und Deine Blumenbeete eine reine Zierde für Dein tolles Haus.
    Bob, der Baumeister hast Du hoffentlich richtig feste geknuddelt. Das hat er toll gemacht.

    Ich schicke Dir liebe herbstlich angehauchte Grüßchen

    Deine Virginia

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das wird wirklich seeeehr schön! Die Pflastersteine sehen echt klasse aus. Und ich find es ja sowieso toll, alte Dinge wiederzuverwenden, so bekommt das Ganze erst seine "Seele". Ich wünsch Euch weiterhein ein gutes Händchen bei der Arbeit (und viele fleissige Helfer!) LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Dani,

    ui,ui,ui, das sieht nach einer Menge, Menge, Menge Arbeit aus, aber schöner Arbeit. Toll, sieht das nun schon aus. Ich finde auch der Unterschied hier bei uns ist auch so enorm, erst guckst Du nur auf Sand und Dreck und aufeinmal ist alles schön grün und man kommt mit sauberen Schuhen zur Haustür hinein. Die Steine sind wirklich perfekt dazu. Ich war gerade heute auch unterwegs in Sachen Kletterrose. Roland hat nämlich den Rosenbogen befestigt und nun möchte ich unbedingt noch zwei Rosen pflanzen, mal sehen ob ich morgen im Gartencenter etwas finde. Deine Kletterrose werde ich gleich mal googeln :-)))

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebes Zuckerschneckle, nun muss ich doch mal endlich bei dir vorbeihuschen, mei was wird da geschuftet bei euch!
    das wird toll! Euer Haus ist sowieso wunderschön, das leuchtet doch über die gesamte Strasse mit seinem Rot, oder!?
    dass du altes Basalt ergattert hast, darf mein Mann gar nicht sehen, der sucht ja schon lange nach sowas, wie toll ist das nur!
    Ihr habt so viel geschafft in diesem Jahr das ist so klasse! ganz liebe Grüße und ein erholsames WOende für dich, herzlichst, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Dani, das sieht klasse aus. Da habt ihr aber scht ordentlich geackert! Wenn ich mir meine Baustelle so ansehe, kann ich mir kaum vorstellen, dass es ums Haus herum mal so schön werden kann. Naja, Eile mit Weile, gell? Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen