Samstag, 13. Februar 2016

Und täglich grüßt das Murmeltier...

oder: Zeigt her eure Haustürdeko!

Hallo Mädels,
Naddel von Verliebt in Zu Hause und Nicole von Niwibo
haben eine neue Aktion ins Leben gerufen: 

Haustür - Dekoration  

und da mach ich gerne mit.


Hier die Deko vor der Haustür
Schneeglöckchen im Zinkeimer, Schlittschuhe, Obstkiste und weißer Schlitten
Moos und Schneckenhäuschen, fertig.
Eher schlicht und kühl wie es sich für den Winter gehört
(mehr, oder weniger Winter)
Und da die Schneeglöckchen jedes Jahr wieder treu erscheinen
dachte ich, es paßt zum Murmeltiermotto ;)

Apropos Murmeltier Schrägstrich Streifenhörnchen:
Sicher wollt ihr wissen wie die Sache 3 Wochen später ausging mit nochmaligem Tierarztbesuch...

Ganz easy!
Ich bekam das Flohmittel in einer Spritze mit nach Hause,
gab Nala eine Nuss zum Knabbern, hielt sie sachte im Genickfell fest,
träufelte das Mittel im Genick direkt auf die Haut
und fertig!
Entspannt für mich und das Hörnchen
:D sorry Mädels das ich euch um einen Bericht gebracht hab ;)

Und jetzt die Bilder vom Hof:
(passt ebenfalls zum Murmeltiermotto, hihihi...)


die Bilder kennt ihr ja schon, das sind die frisch bepflanzten Blumenbeete
die hatte ich euch schon mal gezeigt


 Da ist noch kein Hof gepflastert...

unser Gartenhäuschen

Es wurde auch noch eine Betonplatte gegossen und dann ein großes Gartenhäuschen drauf gestellt.
Wir haben so viel Kram! Fahrräder, Werkzeug, Hänger,...
das braucht auch alles einen Platz

 Weil das Wetter so gut war, (und das Häuschen noch leer...)
 haben wir dann im Oktober gleich noch ein Helferfest dran gehängt,
mit Spansauessen, Fülselkartoffeln und Sauerkraut.
Schön war´s und wir konnten uns mal nicht nur mit Woten bei unseren Helfern bedanken!

der Weg zum Haus
 Mit kleineren Basalt Pflastersteinen wurde der leicht geschwungene Weg abgesetzt (meine Idee)
Ich wollte, das die Biegung der Einfahrt übernommen wird.
Unseren Pflasterer hab ich damit zum Glück nur leicht ins Schwitzen gebracht :)

Rundumblick




und weil die Fläche so groß ist und wir nur 70qm Basaltsteine hatten
 wurde der Rest geschottert mit ganz feinem Split (heißt das dann gesplitet?!) 
Er wurde abgerüttelt und fährt sich später fest

der Weg zum Häuschen

das Brett lag da nur für den Schubkarren und kam wieder weg



So, das ist der Stand der Dinge.
Ich freu mich schon auf´s Frühjahr, wenn ich die ganzen Samenspenden (hihihi)
von Naddel und Virginia aussäen kann :D
Hyazinthen, Krokusse, Tulpen und auch Osterglocken sind weiter als mir lieb ist.
 Ich hoffe, es gibt keinen richtigen Frost mehr! 
Aber ich freu mich drauf, wenn es im Beet vorm Haus bunt wird.

Ihr Lieben, habt ein schönes Wochenende
ich drück euch
eure Dani

ach, und Nicole du Schneckchen, danke für die Post!! :D

Kommentare:

  1. Sieht das schön aus bei euch! Ich freue mich auf weitere Bilder :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr toll sieht es bei Euch aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Schön sieht's bei euch aus! Toll, wenn man wieder einen Punkt von der Liste streichen kann :) Geht mir immer noch genau so! Uns fehlt noch das Gartenhaus, aber dieses Jahr hat erstmal der Ofen Vorrang. Hoffentlich klappt alles.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  4. sehr hübsch ist euer häuschen! und die schneeglöckerl erfeuen mich auch (aber nur hier bei dir, bei uns dauert's noch eine woche)
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass Du bei der Haustür Aktion mitmachst. Sieht noch richtig toll nach Winter aus.
    Der Weg zum Haus ist auch super, gefällt mir.
    Und ich freue mich riesig, dass Du zum Treffen kommst. Mail ist an dich raus.
    Liebe Grüße und bis bald, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Alles traumschön!!!!
    Ich bin neidisch.... soweit bin ich noch längst nicht...
    Bei den Zwiebelblumen musst Du Dich nicht sorgen.
    Wenn die nochmal Frost kriegen, pausieren sie und machen dann weiter.
    Also, eigentlich :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani!
    Klasse sieht es aus bei Euch vor der Türe. Der Hof ist sehr schön geworden virallem wenn bald alles blüht.
    Ich hab auch schon ein paar Primeln vor die Haustür gestellt und hoffe, dass sie jetzt nicht allzu kalte Füße bekommen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Uiuiui liebe Dani, da ist ja einiges vorangegangen. Das Gartenhaus sieht wie ein Miniwohnhaus aus, sooo schön und passt perfekt zum großen Eigenheim und Deine winterliche Haustürdekoration mit den Schlittschuhen gefällt mir auch sehr.

    Liebe SOnntagsvalentinsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dani,
    euer Haus gefällt mir total gut. Dieses Schwedenrot wirkt so freundlich und warm. Schön hast du deinen Eingangsbereich dekoriert.
    Ganz liebe Grüße und einen gemütlichen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hey Daniiii,
    das schaut ja toll bei Dir aus :) als hätte ichs geahnt endlich mal wieder ein post von Dir :) hoffe Euch gehts allen gut? Dein Haus mag ich endlich mal in Natura sehen. es schaut so traumhaft aus, und der Pflasterweg und die Hütte...ein Traum

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Dani,
    habe gerade Deinen Blog gefunden und bin begeistert von dem tollen Haus !!! Bleibe gerne hier um weiterzugucken ...
    Viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  12. Also Dani, mit dem Karren und dem Schaukelstuhl könntest du bei der Haustürdeko glatt noch einen Gewinn absahnen! ♥
    Auf dem Stuhl könnte ich stundenlang schaukeln und den Karren anstarren *lach* und ich hätte ja auch gerne eine Veranda. (..-vielleicht an unserer Holzhütte mal...)
    Auf's Beet würde ich natürlich auch gucken, wobei deine Blümchen bei uns gerade Schaden nehmen würden.
    Schnee.Frost.Brr.
    Bin schon neugierig wie dein Beet nächsten Monat aussehen wird.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Dani,
    so eine hübsche Haustürdeko vor ao einem hübschen Häuschen. Die Schneeglöckchen im Zinkeimer sind sehr hübsch und auch die Idee mit den Schlittschuhen ist klasse. Ich finds schön, wenn solche nützlichen Dinge
    in die Deko eingebaut werden.
    Schön wir ihr es um euer Häuschen gestaltet. Da kommen die Helfer sicher gerne. Ich komm auch gerne wieder.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe dani,
    ach du meine Güte, was für ein schönes Häuschen..
    Sieht schon jetzt alles ganz toll aus, und wenn du erstmal die Blumen sprießen lässt....
    Das wird ganz wunderbar.
    Und natürlich MUSST du bei der Haustüraktion mitmachen....das ist doch wohl logisch.
    ;O)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Dani,
    ich war schon eine Ewigkeit nicht mehr auf deinem Blog (schäm)aber ich freu mich um so mehr über die schönen Bilder von eurem Haus und über die Fortschritte!
    Und Schlittschuhe als Deko sind doch einfach wunderbar, oder? In deinen Schlitten hab ich mich auch gleich verliebt, hoffentlich finde ich mal einen alten (den unserer Kinder dürfte ich bestimmt nicht nehmen, ist aber auch zu neu).
    Ich freu mich auch schon auf deine Frühlingsblumen!
    Bis bald und liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Dani,
    wunderschöne Haustürdeko! Genau mein Geschmack :o)
    Bei euch sieht es aber auch sonst traumhaft aus. Die Idee mit dem geschwungenen Weg ist toll geworden. Schön auch, dass Du unseren Blog unter dem neuen Namen wieder gefunden hast.
    Liebste Sonntagsgrüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen