Dienstag, 7. Juni 2016

Wir basteln uns einen Miniteich


Hallo ihr Lieben,
Habt ihr eine Zinkwanne oder ein halbes Fass und wisst nichts damit anzufangen?
Dann ist das hier vielleicht etwas für euch.
Ich hab mir einen Miniteich gebaut und bin schwer begeistert.
Und wenn ihr bis zum Ende durch haltet, gibt´s noch eine Belohnung, versprochen.

Los geht´s!

Ihr benötigt: 

1. ein Behältnis für den Teich. Ich habe mich für eine Zinkwanne vom Flohmarkt entschieden



 2. Wasserpflanzen (gibt es im Gartencenter oder vielleicht beim freundlichen Nachbarn) aber, achtet auf die Endgröße ;) ich hab z.B. Hechtkraut und Zwergbinse, Tausendblatt und schmalblättriges Wollgras, Buntblatt und Zwergkalamus,...


3. spezielle Erde (ungedüngt und mit Sand)




eine Zwerseerose von Kleinanz.eba*y

Was ihr gar nicht benötigt, und lasst euch nix aufschwatzen, das ist ein Loch. In der Zinkwanne.
Leider gab es das wohl umsonst dazu. Kleiner als ein Stecknadelkopf störte es dennoch meine Pläne gewaltig!! GRRRRRR!!

4. ein Ersatzbehälter muss her (klein, aber für den Anfang reicht es)


wie rum pflanz ich das jetzt ein?!

ah, da sind die Wurzeln!

 5. Behälter zum Pflanzen. Die kann man auch im Gartencenter kaufen (mit extra vielen Löchern für Wasserpflanzen) aber ich war zu geizig und hab mir mit Schere und Pflanztöpfchen selbst welche gebastelt. Viele Löcher rein, fertig!

Jetzt wird gepflanzt!


 und schon ist der provisorische Miniteich fertig 
und die Pflanzen haben erst mal Wasser...


 zu meiner großen Freude blühte ein paar Tage später schon die Seerose!!!

und alle: WIE SÜÜÜÜÜÜÜSS!!!

noch nicht so groß wie ein 50 Cent Stück ;)

                           Und jetzt gehts der Wanne an den Kragen...

6. Teichfolie musste her! (ist auch gar nicht teuer)

die Wanne damit auskleiden

ziehen und zuppeln...


 7. Manche Pflanzen brauchen im Teich unterschiedliche Höhen. Dafür könnt ihr einfach Steine für den Unterbau nehmen


unbedingt Steine auf die Erde! Das beschwert die Töpfe und sie bleiben unten.

Den Rand noch abschneiden und fertig ist der Teich.


hmmm...
so richtig überzeugt hat mich das Ganze jetzt aber nicht.
Mich stören die Falten der Folie und das Schwarz...


na, erst mal dekorieren :D
Und nachdem sich das Wasser geklärt hat...
freu ich mich sehr an meinen Schwimmsteinen. Und in den silbernen Wasserlinsen waren des Abends schon Kerzen drin und zauberten ein gar märchenhaftes Licht, hach mach schmacht :D

Aber zufrieden bin ich immer noch nicht...

SO! Jetzt ist es entschieden! Die Folie muss raus!

Ich probiers jetzt einfach aus! Den ganzen Teich wieder ausräumen (seufz) Silikon auf das Miniloch geklebt, trocknen lassen und alles wieder einräumen ;)

PERFEKT!! Gefällt mir viel besser. Daumen drücken das das Silikon hält ;)


sind die nicht hübsch?!

die nächste Knospe kommt schon!



Und weil ihr so tapfer alle meine Bilder angeguckt habt, kommt jetzt die versprochenen Belohnung!

Diesen hübschen Schwimmstein darf ich verlosen!
Ich hab bei der lieben Martina Scherk angefragt, 
ob sie mir denn vielleicht einen zur Verfügung stellen täten tun würden.
Also, wenn ich genug bestelle. 
Ich hab mich also ganz uneigennützig schwer in Unkosten gestürzt
damit ich euch einen Schwimmstein sichern konnte :D
Wenn ihr ein bisschen stöbern wollt: Keramikwerkstatt Baumgartner
Martina hat zauberhafte Sachen (und nicht nur Schwimmsteine)
ein Besuch lohnt sich!



Mitmachen können alle meine eingetragenen Leser und die, die es gerne werden wollen, 
und die Anonymen, die ich persönlich kenne
bis zum 26.06.2016.
Hinterlasst unter diesem Post einfach einen lieben Kommentar 
und schon seid ihr im Lostopf. 
Das nächste Bild dürft ihr gerne bei Euch verlinken.



Ach, und danke an alle die beim Hochwasser an uns gedacht haben.
Wir haben alles sehr gut überstanden :D
Und Stoff hab ich auch gefunden ;)
DANKE!!!

Herzliche Grüße
Eure Dani

Kommentare:

  1. Toll! Und ohne Folie gefällt es mir auch viel besser. Ich hoffe das Silikon hält! Ich hätte ja auch so gern so einen Teich, aber Sven will das absolut nicht. Deshalb habe ich jetzt die Mini Zinkschüssel, aber das ist natürlich nicht das Gleiche. ABER der tolle Schwimmstein würde auch da rein passen *hihi*.

    Liebe Grüße
    von deiner Jay Jay

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dani,
    ohne Folie gefällt mir dein Mini-Teich richtig gut.
    Begeistert bin ich von den Schwimmsteinen. Habe ich noch nie gesehen. Wie schwimmen sie, sind die Steine hohl?
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss unseren Miniteich noch startklar machen. Die Seerose ist erfroren Im Februar....
    Stoff für dich habe ich keinen mher bekommen - war schon alles weg. sorry....
    Und das Schwimmdingens würde mir echt gefallen!!

    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani,
    deine Teichleins gefallen mirbeide sehr gut,
    auch der kleine ist sehr hübsch.
    Di hast dir einige Arbeit gemacht,
    aber das Endergebnis entschädigt
    undnun kannst du den Seerosen beim wachsen zusehen.
    Ich bewerb mich gern für den Schwimmstein,
    wär ja eine gute Motivation, auch solch einenhübschen Miniteich zu bauen.
    Schöne Woche noch, Jana

    AntwortenLöschen
  5. Schon bei Facebook bewundert - sooo schön geworden!!! Jetzt mußt du nur den Teich noch bei Nacht (mit Lichtern, nicht das du einfach ein schwarzes Bild zeigst ;o)) ) vorstellen bitte. Hachmach, ich möchte auch....darf ich in den Lostopf, schreibfaul wie ich bin?
    Liebe Grüße von deiner kleinen Hexe ( die mit dem Wetter nienichtsüberhauptgarnichts angestellt hat - aber Däumchen für trockene Füße gedrückt hat!)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    das ist auch so ein Wunsch, den ich schon eine ganze Weile habe. Ein Mini-Teich für meinen Balkon :-))
    So schön schaut deine kleine Wasserwelt aus und die Pflanzen scheinen sich alle wohl zu fühlen. Ganz zauberhaft finde ich die kleine Seerose. Die Blüte ist so niedlich! Die Schwimmsteine sehen wirklich toll aus. Sehr gerne nehme ich an deinem Giveaway teil, vielleicht habe ich ja Glück :-)) Dein Bild habe ich mit zu mir genommen!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani,
    mit Genuss habe ich gerade die Entstehung Deines Mini-Teiches verfolgt. :-) Ohne Teichfolie gefällt mir die Wanne auch viel, viel besser und ich bin zuversichtlich, dass das Silikon hält. Wieso auch nicht? Die Seerose ist wirklich schön, so eine kleine, zierliche Blüte habe ich noch nie gesehen.
    Wir haben dieses Frühjahr einen Miniteich aus Kunststoff in der Erde versenkt, und obwohl er wirklich miniminimini ist, haben sich schon verschiedene Tierchen eingefunden, z. B. Schnecken und ein paar Kaulquappen (gut, die sind jetzt zugegebenermassen nicht von alleine zugewandert...). Ausserdem sind das Wasseräufer und wir können täglich beobachten, wie die Vögel am Teich trinken. Herrlich! Dazu habe ich noch zwei Zinkwannen, in der einen wachsen Zwergrohrkolben und Blutweiderich, in der anderen Schwanenblume und Hechtkraut. Was mir aber definitiv noch fehlt, ist so ein toller Schwimmstein... ;-) Deshalb hüpfe ich doch gleich mal ins Lostöpfchen. Vielleicht ist die Glücksfee mir ja hold und der tolle Stein schwimmt bald in meinem Teich, wer weiss!
    Hab einen schönen Tag. Alles Liebe,
    Nadia
    P.S.: Dein Bildchen ist bei mir verlinkt.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dani, wundervoll ist Dein Miniteich geworden. Leider habe ich nur einen Balkon, sonst hätte ich mich sofort daran gemacht, auch einen zu gestalten. Mit der Seerose sieht er besonders schön aus. Und natürlich mit den Schwimmsteinen! Die sehen ganz toll aus. Vielen Dank für die Verlosung, ich glaube, über so einen schönen Schwimmstein freut sich jeder sehr.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hey, hey.....was für eine geniale Idee! Das sieht echt klasse aus! Wir haben im Garten einen großen Teich. Da wäre dem Stein ein schönes Zuhause schon mal sicher! :-) Gerne hüpfe ich also in Deinen Lostopf!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dani,
    der Teich ist superschön geworden, und ich hätte auch die Folie wieder entfernt, drück Dir die Daumen, dass das Silikon hält. Und das die Seerose so schnell schon geblüht hat, ist ja auch eine tolle Belohnung für die Mühen. Wir haben seit kurzem ein halbes Fass mit Wasserspiel im Garten, da würde so ein Schwimmstein sicher toll dazu passen, also probiere ich mal mein Glück :)
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. hach seufz, so ein Miniteichlein möchte ich auch! aber erst mal muss der Garten soweit sein, dass ich überhaupt was hinstellen kann ....... ins Lostöpfchen würde ich trotzdem gern hüpfen, denn Frau muss schon mal die Deko zusammentragen :)
    (hab schon letzte Woche vom Sperrmüll eine alte Leiter gerettet :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, Du Liebe!

    Sehr hübscher Teich! Ich fand das jetzt zwar nicht schlimm mit Folie, aber ja - ohne ist es noch viel, viel schöner.
    Ich hüpf dann auch mal ganz flink ins Töpfchen ;0)

    Alles Liebe und Gruß an die Enten,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Dani,

    na da habt Ihr ja noch einmal Glück gehabt mit em Hochwasser und nun holst Du Dir, völlig freiwillig- neues Wasser "ins Haus"? (grins)
    Dein Trollteich ist einfach Zucker! Unserer ist etwas größer (Männer eben) und muss sich bislang mit einem einzelnen Schwimmstein begnügen, wie der sich wohl freuen würde, wenn ich gewinnen würde!

    Bei mir gibt es auch etwas zu gewinnen, bin nämlich umgezogen: probier mal unter queenofjamballa.blogspot.de

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  14. da könnte man sagen: ende gut, alles gut!
    ich freu mich in erster linie, dass ihr die schlimme zeit mit dem hochwasser hinter euch habt, schrecklich, was da alles kaputt geworden ist!
    deine zinkwanne sihet supersüß aus (und ich benütze solche ausdrücke sonst eher selten!). und früher, als es noch kein silikon gab *kicher*, sind die kesselflicker von tür zu tür gegangen, um solche gefäße, töpfe, krüge zu reparieren und ihnen ein allzu frühes dasein auf dem müll zu ersparen. ich kann mich noch gut an einige reindln in omas küche erinnern, die diesen lötbatzen auf dem topfboden hatten. hoffentlich hält deine reparatur auch so lange!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Dani,
    ich danke Dir sehr, dass Du Dich für uns so in Unkosten gestürzt hast, damit auch wir einen Stein ergattern können...
    Nein, die Wanne samt Deko und Pflanzen schaut klasse aus.
    Und so einen Stein hätte ich auch gerne, ich hüpfe ganz schnell rein, in den Topf, nicht in die Wanne, grins.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Dani,
    genial dein Miniteich und das Bild von Dir beim einpflanzen ;o) Mir gefällt es ohne Folie auch viel besser. Dein Foto nehme ich gerne mit.
    Liebste Grüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  17. Juhuu Dani,
    wunderhübsch sind die Teiche geworden. Und ich finde es sehr edel von dir, dass du dich in Unkosten gestürzt hast. Diese Mühe muss unbedingt belohnt werden und ich hüpfe in den Teich, ähm in den Topf.
    Heute fahre ich nach Frankfurt, meine Kinder besuchen.
    Ich drück Dich und dickes Kussi
    Manuela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Zuckerschnecke,
    jetzt hoffe ich das das Hochwasser bei Euch wieder verschwunden ist. Ich kann die Bilder einfach nicht mehr sehen! Nicht weil ich so ignorant bin, sondern weil ich es wirklich so der maßen erschreckend finde und mir die Geschädigten so verdammt leid tun (bei uns ist nichts).
    Dein Teich gefällt mir richtig gut. Allerdings auch besser ohne Folie. Ich hätte alte Zinkwannen, aber die werde ich nicht bepflanzen, da wir ja einen kleinen Teich haben. Ich würde an Deiner Stelle noch Wasserpest in die Wanne schmeißen, die hilft gegen Algenwuchs, sorgt dadurch für Sauerstoff und die Seerose kann dadurch besser gedeihen.
    Und da Du Dir für uns so viel Mühe gegeben und in Dich in Unkosten gestürzt hast, hüpfe ich sehr gerne in Dein Lostöpfchen und werde das Bildchen natürlich auch verlinken
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  19. Ach Dani, das hast Du so schön gemacht, einfach perfekt. Ich hätte auch alles daran gesetzt das kleine Löchlein zu verschließen, denn es sieht einfach ohne Folie noch viel schöner aus. Wenn Du noch irgendwo ein paar Wasserschnecken besorgen kannst würde ich die da rein tun die knabbern auch prima die Algen ab. Ich habe meine im Baumarkt gekauft. Es gibt sie dort wo es auch die Goldfische zu kaufen gibt. Deckelschnecken und Posthornschnecken habe ich in meinem Teich. Ich finde es ja total lieb, dass wir hier die Gelegenheit haben so einen schönen Schwimmstein zu gewinnen. Natürlich würde der mir auch supergut gefallen, deshalb nix wie rein in den Lostopf :-))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Dani,
    Ich bin ja ganz verliebt in deinen Miniteich! Wir haben hier auch noch eine Zinkwanne stehen und ich hatte sogar schon mal eine Seerose drin, die ich mal günstig bei Feinkost Albrecht bekommen habe. Leider ist sie nichts geworden, aber nachdem ich deinen Post gelesen hatte weiß ich auch warum: ich hätte wohl Teicherde einfüllen sollen, lach! Aber weil mir dein Teich so gut gefällt,muss ich meinen GG wohl kurzfristig in den Baumarkt zerren.... Was machst du Dennis demTeich im Winter? Kann das alles in der Wanne bleiben?
    Die Entscheidung, die Folie zu entfernen war übrigens goldrichtig!
    Die Homepage von baumgartner- Keramik hab ich mir natürlich auch gleich angeschaut. Was soll ich sagen, ich bin total geflasht! So viele schöne Dinge! Falls mir die Glücksfee nicht hold ist, muss ich mir unbedingt ein paar Schwimmsteine dort gönnen. Wo hast du denn diese hübschen silbernen Teile her?
    Viele liebe Grüße
    Bettina
    P.S. Die Gießkannentülle war richtig!
    P.P.S An deiner Verlosung nehme ich natürlich Teil!

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde es ohne Folie auch viel besser! :D
    Gerne nehme ich an der Verlosung teil. Der Schwimmstein ist toll!!!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, das ist eine tolle Idee und verschönert den Garten ungemein aber auch auf der Terrasse macht es sich gut.Gern wäre ich im Lostopf.
    Lieben Gruß Lucie

    AntwortenLöschen
  23. Huhu liebe Dani,

    ich sage nur perfekt. Das hast du wirklich klasse gemacht und sieht ohne die Teichfolie richtig klasse aus. Ich muss bei deinen Posts immer schmunzeln, sie lesen sich so locker und der gewisse Humor fehlt auch nie.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Dani, ich habe Dich gerade bei Nicole entdeckt ;)) Wie schön, dass sie immer auf so nette Aktionen aufmerksam macht ;)) Der kleine Miniteich ist wunderbar geworden. Wir haben auch eine Zinkwanne zum Teich umfunktioniert, deshalb hüpfe ich mit Anlauf in Dein Lostöpfchen ;)) aber erst nachdem ich Dich mit auf meine Leseliste genommen habe. Wenn Du magst nehme ich auch Dein Bildchen mit??! Ganz herzliche Grüße vom verregneten Niederhein, Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Ups irgendwie ist meine Nachricht weg......Nochmal von vorne....
    auch ich habe gerade zu dir gefunden.
    Es gefällt mir gut bei dir, deshalb bleibe ich gerne.....
    Wunderschön dein kleiner Teich....ich hatte letztes Jahr auch eine Zinkwanne als Teich, dieses Jahr habe ich ein Betonbecken...die wir selbst gebaut haben.
    Gerne hüpfe ich in dein Lostöpfchen....bei mir läuft gerade auch ein Giveaway vielleicht hast du auch Lust....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Dani!
    Mensch, so ein Ärger. Hat die schöne Wanne einfach ein Loch. Frechheit!
    Mit der Teichfolie wäre ich auch nicht glücklich geworden, ohne ist schon schöner. Ich drücke dir die Daumen, dass das Silikon hält. Vielleicht findest du nochmal eine Wanne, ohne Loch.
    Mit den Miniseerosen hatte ich nie Glück, da hast du ein tolles williges Exemplar bekommen.
    Die Schwimmsteine sind ja traumhaft schön. Da versuche ich doch gerne mein Glück.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Dani,
    beide Miniteiche sehen gut aus mit den Pflanzen.
    Ich habe mal Teichfolie in meinen ersten Holzteich gebastelt, da ist es einfacher, weil man eben ins Holz tackern kann.
    Schöne Schwimmsteine!!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  28. Ich habe unsere Wanne auch mit Folie ausgelegt weil ich Angst habe dass sie rostet wenn Wasser drin steht. Bei mir schwimmt ein Frosch und Lichter aber noch kein Stein. Der fehlt noch also rein in den Lostopf. Liebe Grüße Anna Maaßen

    AntwortenLöschen
  29. Hej Dani,
    einen feinen Teich hast Du Dir da gebaut. Mein Mann hat mir vor ner Ewigkeit von der Arbeit den Emaille-Einsatz einer uralten Waschmaschine (die wurde noch mit Holz befeuert)mitgebracht. Stand die ganze Zeit blöd rum, die zündende Idee fehlte, nur mit Blumen bepflanzen kann ja jeder. Beim Umzug hat ihn dann eine Freundin entdeckt und meinte: ohh, du hast ja ne tolle Teichwanne. Okay. Das isses! Also, sobald der Garten dann soweit ist ;) LG, Sabine
    PS...die Seerose ist wirklich sowas von schnuckelig...

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Dani,
    ... unglaublich, kaum bin ich wieder in der Bloggerwelt unterwegs komme ich sogar noch rechtzeitig zu deiner zuckersüßen Verlosung - was für ein Glück !!!!!
    Dann will ich mein Gewinnerglück mal herraussfordern ....so ein süßes Miniteichlein würde sich bei uns auch gut machen und mit einem wunderschönen Steinchen, noch viel mehr !!!!
    ... ach, schön, das ich wieder hier bin !!!!
    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen