Montag, 18. Juli 2016

Sandy Toes and Salty Kisses...


der Spruch ziert jetzt mein Holzschild vor der Haustür und ich find es soooo schön!.



Ihr wollt auch eins? Na dann, los geht´s!

Ihr benötigt:

1. Holzbretter in eurer Wunschgröße (ich hab meine beim Sperrmüll gefunden)
2. Farbe (hier Farben von Jeanne D`arc Living)
3. Einen Schriftzug
4. Pinsel
5. ein ruhiges Händchen

Erst mal schraubt ihr eure Bretter zusammen / säubert die Bretter die ihr schon habt
 und bearbeitet sie, bis euer rohes Holzschild fertig ist.


meine waren schon zusammen geschraubt, ich musste nur sauber wischen

























 Dann kommt das Streichen. Ich war ziemlich stinkig als ich die Dosen geöffnet hab 
und die waren nur etwas mehr als halb voll! 
Und das zu dem Preis, grrrr. Da gibt´s noch eine Mail an den Verbraucherschutz ...
Aber... verarbeiten lassen sie sich wunderbar!


Neu!! Die Farbe ist wohl verdampft bei den Temperaturen...





Ich hab mit Blau angefangen und dann noch ein bisschen Grün an einigen Stellen verteilt.
 Das Holz schimmert noch etwas durch und auch die Lücken stören mich nicht. 
Es hat jetzt den perfekten "verwittertes Strandschild" Look



Als Nächstes kommt der Schriftzug dran. Sucht euch aus was euch gefällt. 
Bei mir war es Sandy Toes & Salty Kisses.
Den hab ich mir im Word Programm in passender Größe, und in der Schrift die mir gefiel, ausgedruckt.

was hab ich doch für hübsche Füße :D
 Wie bekomm ich denn die Schrift auf die Bretter die die Deko bedeuten ??
 Jetzt kommt mein Trick:
Ich schwärze die Rückseite mit Bleistift, drehe das Blatt um 
und fahre dann die ausgedruckte Schrift mit dem Bleistift nach. 
VOILA! Schon ist der Schriftzug auf dem Brett.



Das ließ sich hier sehr gut machen, da meine ausgesuchte Schrift sehr fein, zierlich, ja, fast filigran anmutet. ist. (Ich les grad wieder historische wertvolle Lektüre... da bleibt was hängen)
Wenn ich eine "dickere" Schrift habe, druck ich sie mir spiegelverkehrt aus und
"reibe" dann die Originalschrift auf das Brett da es sonst so mühselig wäre die Schrift genau abzuzeichnen
. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine ?! Wenn nicht, könnt ihr gerne fragen ;)

Jetzt geht´s ans Schrift malen





Gar nicht so einfach, wenn die Hand zittert wie ein Kuhschwanz!
Aber, ich hab´s geschafft :D

Jetzt noch ein schönes Plätzchen suchen....





... und ich kann rüber zu Naddel und Nicole. Die suchen gerade Nemo.
(seltsam, wo doch Dorie verschwunden ist...?)

Hier geht es lang

Ach ja: 
Sommerferienprojekt?
Läuft bei mir ;)



demnächst also mal wieder was von der Baustelle ;)


Sonnige Grüße
Eure Dani


Kommentare:

  1. Wun-der-schö-ne Füße! ;o) ....und das Schild ist ein Traum! Danke für die tolle Anleitung. ......und Nemo liegt hier im Körbchen, warum sucht ihr denn? Gnicker!

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!!!
    Dein Strandschild ist der Knaller!!!! traumhafte Deko!
    falls du übrigens noch das gute alte Blaupapier/Durchschlagpapier irgendwo liegen hast, brauchst du die Rückseite nicht erst mit Bleistift anmalen :)
    aber sag mal, die Farbdosen - das ist ja reinste Verars......
    nur zur Hälfte voll - ich mein, billig sind dieses Farben ja nicht und dann ist auch noch wesentlich weniger drin, als man vermutet :(
    deine Ferienbgeschäftigung sieht auch schon sehr vielversprechend aus - da bin ich schon auf das Ergebnis gespannt!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. hihi, ich sehe gerade, dein Header ist ganz neu :))
    scheint funktioniert zu haben :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt wollte ich glatt den "Gefällt mir-Button" drücken (herrje!) :-D
    Wirklich schön ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dani,
    dein Schild sieht super schön aus!
    Du hast es sehr gut erklärt, wie die Schrift auf dein Schild kommt. Ich habe diesen Trick früher immer zum übertragen von Fensterbildern benutzt. Aber deine Anregung für solch ein tolles Schild finde ich richtig klasse!
    Das ist ja ein cooles Projekt, was du dir da vorgenommen hast! Ich bin sehr auf das Endergebnis gespannt :-)
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Was für eine tolle Idee! Will ich auch nachmachen!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Toll! Passt perfekt zu eurem roten Schwedenhaus!....und ein Steinpuzzle - lach.
    Na dann, viel Spaß beim kleben. Bis jetzt sieht´s aber schon echt super aus.

    glg nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das Schild ist wunderschön geworden! Ganz toll sieht das aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie schön! Auch haben wollen. Mit der Farbe hatte ich noch keine Probleme, meine waren bisher immer voll, ist ja Beschiss.
    Auf dein Ferienprojekt bin ich gespannt. Sieht schon super aus.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Dani,
    ich bin entzückt meine Liebe. Dein Werk mutet so sommerlich leicht an, très élégant...
    Nein in echt, sieht super aus und ich würde auch direkt loslegen, aber mir fehlt die passende Farbe. Nun muss ich nächste Woche mal schauen gehen.
    Aber hör mal, nur die Hälfte in der Dose ist doch schon Besch... oder?
    Nun noch viel Spaß bei Deinem Ferienprojekt, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Sieht klasse aus dein Schild... Und die maritime deko dazu. Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja toll aus! So schöne Demo, da fühlt man sich direkt wohl*_* Das Schild ist echt ne richtig süße Idee!
    Liebe Grüße,
    Marié
    Hier geht's zu meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  13. Das ersetzt fast einen Tag am Meer, so schön schaut es bei dir zuhause aus, wunderschön gemacht. Sina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Dani,
    da komme ich ja gerade zur richtigen Zeit Deinen Blog besuchen. Habe mir heute eine Zeitschrift gekauft, wo etwas über Kreidefarben drin steht, weil ich einen alten Bilderrahmen aufpeppen möchte und dann sehe ich bei Dir so eine schöne maritime Idee. Finde ich total klasse. Ich glaube, das sollte ich vielleicht auch einmal probieren, genauso wie den Birkenzaun in einem Deiner vorherigen Beiträge. Sehr schön gefällt mir auch das Mosaik der Haus-Nummer oder über Deiner Badewanne. Du hast ja wirklich geniale Ideen und Dir gelingt aber auch alles.

    Wenn ich mich hier so umschaue, dann muss ich doch mal wieder öfter vorbei schauen und auch so einiges nachlesen. Hab ja wirklich viele schöne Dinge verpasst.

    Ganz lieben Dank auch für die Nachfrage in meinem Blog. Ich habe Dir soeben eine Email geschrieben.

    LG Sue

    AntwortenLöschen
  15. Das Holzschild sieht superschön aus.
    Der Spruch, die Gestaltung und wie du es dann in deine Deko eingebettet hast. Alles sehr stimmig und ansprechend.
    Großes Kompliment!!!!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Idee! Sieht super schön aus. :)

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch | Instagram

    AntwortenLöschen
  17. Süße Idee, das Schild! Das wäre auch noch was für mich! Macht den Eindruck als ginge es recht schnell und unkompliziert... ich probier´ das einfach mal.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Dani,
    wow, ist das schön geworden! So sommerlich! Ein sehr schöner Spruch!
    Tolle Farben!
    Ganz viel Spaßnoch weiterhin bei Deinem 1 Million-Teile-Puzzle :-)
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen