Montag, 28. November 2016

Muffins für´s Vögelchen...

oder ein schönes DIY in der Adventszeit.
Auf Facebook hatte ich die Idee letztens schon mal gezeigt weil ich sie so süß fand und jetzt hab ich sie selbst ausprobiert.






Für die gefiederten Freunde hab ich Muffins "gebacken"


Ihr braucht:


Ein Muffinbackblech
Muffinhütchen (oder wie auch immer die Papierdingens heißen. Mir fällt grad der Name nicht ein)
Vogelfutter
Fett (hier Palmfett, das hatte ich noch, aber nachdem mich mein liebes Cousinchen aufgeklärt hat,      daß Palmfett böse sein wegen Umweltschutz und Abholzung und wie auch immer hab ich jetzt hier nur Fett geschrieben. Was ihr nehmt müsst ihr mit eurem Gewisse ausmachen, ich hab jedenfalls schon mal 3 Rosenkränze zwecks Vergebung gebetet. Sicher ist sicher)
Schnur (an den Bandnudeln die ich immer kaufe, ist zur Deko immer ein Schild mit Kordel dran. Jetzt hat sich das jahrelange Bandnudelkordel sammeln gelohnt!
Nudeln (Hier Makkaroni, ansonsten egal, Hauptsache Loch)


Förmchen einfüllen

Nudeln und Schnüre...

 
gehen eine Cooperation ein

Vogelfutter, Sonnenblumenkerne
Hagebutten sind die neuen Kirschen!
 
Die Förmchen mit Vogelfutter füllen,
Schnur mit Nudel in der Mitte platzieren
flüssiges Fett einfüllen
erkalten lassen
fertig!

Schon habt ihr hübsche Meisenknödel 2.0
Das Papier müsst ihr aber noch abziehen bevor ihr sie aufhängt
nicht das die Vögelchen das noch abpicken.

Ich bewahre meine Muffins übrigens im Kühlschrank auf
da bleiben sie schön fest

nur die Vögel fehlen noch ;)

So ihr Lieben,
was gibt es noch zu berichten?!

Wir fahren nächstes Jahr in Urlaub nach Cornwall, England
(Gaaaah! wie geil! Ich freu mich so! )
Unsere Kleine hat sich ihre Schule ausgesucht auf die sie ab nächstes Jahr geht
( das gleiche Gymi wie´s Schwesterlein, ich bin gespannt!)
Hatte einen Lachflash bei:
Was liegt am Strand und kann nicht richtig sprechen?
Eine Nuschel!
(bei mir läuft immer Kopfkino und das ist sooo witzig. So ne süße Nuschel!)
War mit dem besten Ehemann von allen in
Doktor Strange!
( war wieder erwarten gut! Und B.C. dazu... perfekt ;)
wir sind übrigens am 1.12. 15 Jahre verheiratet :D
(also mein Mann und ich, keine Missverständnisse hier!)
Plane fleißig die Gemeindeweihnachtsfeier
(läuft! Bis auf pubertierende Töchter die sich weigern
"in der Weihnachtsbäckerei" zu singen. Tss...
Aber Mama!! Ich bin 13!!!)
Na gut...
Habe schon fast alle Weihnachtsgeschenke
(oh jeah aha...)
fange nächstes Jahr ab Februar eine Ausbildung zur Familienstellerin an
(da freu ich mich schon sehr drauf und bin gespannt)
und werde mich erst mal aus der Bloggerwelt zurück ziehen.
Mir fehlen die Zeit und der Elan. Im Moment jedenfalls...
(das Unangenehme zum Schluss, also denk ich mal. Vielleicht freut ihr euch ja auch)

Macht es gut ihr Lieben
habt dank für eure tollen Kommentare immer
und ich bin sicher, wir lesen von einander.
Denn ganz ohne Blog lesen geht wahrscheinlich nicht ;)
und wer mich vermisst, ich bin auch bei facebook zu finden ;)

Habt eine schöne Adventszeit
ein wunderbares Weihnachtsfest
und ein fantastisches neues Jahr 2017
 

mein Advents"kranz"






Ganz dicker Drücker und ein Knutscher
Eure Dani




Kommentare:

  1. Schaaaade, aber ich kann es verstehen, dass Du die Bloggerwelt erstmal hinter Dir lässt. Das mit der Ausbildung klingt gut, vielleicht gibt es ja wenigstens auf FB mal nen winzigen Bericht drüber...? Naaaa...? :-D

    Wegen der Muffins für die Vögel - mir hat eine Tierärztin mal fast den Kopf abgerissen wegen sowas, weil sie meinte, die Vögel werden durch das Fett übergewichtig. Gut, ich hab ja noch keinen übergewichtigen Vogel gesehen, aber vielleicht bete ich auch ein paar Rosenkränze - nur zur Vorsicht! :-D

    Bis "auf Facebook" ;-)

    Lg
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    das ist aber schade, dass du dich hier rar machst. Aber ich versteh´s auch.
    Prioritäten und so. Ich wünsche dir auch eine schöne Adventszeit, tolle Weihnachten und ein noch tolleres und erfolgreiches Jahr 2017.

    Dicken Drücker zurück und viel Spaß bei deiner Ausbildung.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Also du wirst mir fehlen. Echt jetzt.....
    Ich freue mich für dich über deine neue Ausbildung. Ich hab ja auch was angestellt, und bin nun dabei, mich im wilden Land zu etablieren.... Nicht so einfach, aber ich schaff das!Das ymeisenknödeldings ist super, werd ich mir noch basteln... Mit Ykojos oder so.
    Hey, ich knutsch dich mal - echt, ich werd dich wirklich vermissen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani....
    bei dir ist aber mächtig was los.....
    Ich hoffe wir müssen nicht ganz auf dich verzichten.....
    Bei Facebook bin ich nicht.....
    So tolles Futter für die lieben Vögelein stehen auch noch auf meiner Todo-Liste....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen die muffins, habe auch noch keine übergewichtigen Vögel gesehen...und wie, du hast schon alle Weihnachtsgeschenke???? HIlfe...
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ach Dani,
    nicht Du auch noch, was mache ich denn ohne Deinen Blog, dann kann ich nicht mehr auf dem Boden liegen vor Lachen.
    Aber ich gebe nicht auf und hoffe, Du bist nächstes Jahr beim Bloggertreffen wieder mit dabei.
    Dir eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, ganz liebe Grüße an den Rest der Familie, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Och menno, wie schade!😢
    Ich hoffe du gibst nicht ganz auf und kommst zwischendurch mal kurz Hallo sagen.
    Deine Meisenknodel sind so niedlich.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Och menno, wie schade!😢
    Ich hoffe du gibst nicht ganz auf und kommst zwischendurch mal kurz Hallo sagen.
    Deine Meisenknodel sind so niedlich.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön finde ich Deinen *Adventskranz*. Das sieht wirklich ganz toll aus. Und Deine Muffins sowieso!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dani,

    Du wirst mir hier sicher auch fehlen, ich habe Deine Posts echt geliebt und Deinen Schreibstil sowieso♥ Eine schöne Idee und auch noch so einfach diese Meisenknödel, habe ich mir gleich mal abgespeichert. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares Weihnachtsfest und hoffe wir bleiben in Verbindung!! Ich will Dich auch so mal treffen vielleicht wieder bei der Traudel ?!.

    Alles Liebe und liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ach Mensch Dani, muss ich jetzt wirklich meinen toten Facebook-Account zum Leben erwecken, um Dich nicht aus den Augen zu verlieren? Ich freu mich schon für Dich, dass Du so eine neue Herausforderung angehst. Und dass ein Blog viel Zeit und Arbeit bedeutet, weiss ich mittlerweile auch. Finds aber trotzdem sehr schade, dass ich hier nichts mehr von Dir lesen kann...
    Jetzt wünsch ich Dir und Deiner Familie erstmal eine schöne Vorweihnachtszeit, LG Sabine ....ich bin dann mal mein FB-Passwort suchen...

    AntwortenLöschen