Samstag, 30. April 2016

Auf den letzten Drücker...


Jetzt noch schnell die Haustürdeko bevor der April rum ist ;)






Extra für dich, Naddel, hatte ich mich in Unkosten gestürzt! (und dann doch verpennt, die Deko zu posten, augenroll...)

Kaum zu glauben! Morgen ist schon der 1. Mai!! So sehnsüchtig wie dieses Jahr hab ich noch NIE auf den Frühsommer gewartet. Zum einen wegen der Sonne und dem schönen Wetter, zum anderen wegen meiner Pflanzen. Ständig stürze ich zum Gartenbeet und gucke ob sich schon wieder was getan hat (und wenn es nur 1mm ist freu ich mich drüber)

Ich warte auf:

Stockrosen
ich tausch gerne Samen im Herbst :D


selbst gezogen "Bruststolzschwell"

Akelei

noch ganz winzig, aber das wird. Bin ich mir sicher ;)

Fingerhut

da hätt ich jetzt schon Ableger. Gerne an Selbstabholer




Weiss ich nicht mehr... ähm.




                                                               und, natürlich, Rosen!



und Hortensien!






und Funkien

Danke nochmal Kristine!

Die Wanne hab ich vorm Schrotthändler gerettet :D



dann gab es noch das bei uns im April:

Ein wundervolles Bloggertreffen, das ich mit Worten nicht beschreiben kann.
Mit Bildern leider auch nicht, ich hatte die Kamera vergessen.
Deshalb hab ich das Gruppenfoto gemopst und euch drunter geschrieben wer alles dabei war. Da könnt ihr dann dort selbst gucken gehen ;) Die Mädels haben sooo schöne Fotos gemacht und toll dazu geschrieben!

der gutaussehende junge Mann im Hintergrund ist übrigens meiner :D


NaddelKerstinCordulaBettinaNicole,GudrunTillaHeikeCornelia (leider nicht auf dem Bild) Claudia Irmgard, (leider auch nicht aufm Foto) NicoleVera
 
Es war toll! 
Vielen lieben Dank an euch, Mädels, das aus Internetbekanntschaften Freunde werden
 (und ein Knutscher für die tollen Geschenke!!) 
und im Besonderen an Nicole fürs Organisieren!
 Ich bin gerne wieder mit dabei :D 
(und Nicole, es fehlt noch das Rezept von dem mega leckeren Kuchen, bitte bitte! MJAM!!)

Weiter geht´s

 

ein "gezeichnetes" Schneeglöckchen noch ausm März, das wollte ich euch aber nicht vorenthalten

unsere Selbstmord gefährdete Katze

ein Bestandteil vom Meeresfrüchtesalat der von den Mädels GENAU beäugt wurde! (UÄH!!!)

Projektwoche in der Schule, ich hab geholfen

Sandsteine aus dem Brückenabriss, davon das nächste Mal mehr, schnüff

GEWONNEN! Dank meines Sherlock Quiltes ;) Freu

 So, und jetzt hol ich die Mädels vom Karate ab, haiiiiJA!
Habt eine schöne Hexennacht ihr Lieben,
 bis zum nächsten Mal

 Eure Dani

PS: Ihr Bloggertreffen Mädels, könnt ihr mir ein paar Bilder mailen? 
Naddel, bitte das von "Manni" und mir :D




PPS: Ich hab mir die "Hodensache" übrigens angeguckt.
 Es war der Post zum Eier färben ;)

Macht et juuuut


Dienstag, 26. April 2016

Hey mein Schatz...



...  zeig mir deine Hoden!

WTF?! 

Mit dieser Suchanfrage landet man auf meinem Blog?!
Das muss ich gleich mal überprüfen...!



Herd über Eck, Fliesenspiegel oder auch Lehm Anfragen wundern mich nicht,
aber Hoden?!
na, so was...

Was suchen denn die Leute auf euren Blogs so alles??

Und immer schön die Eier schaukeln fröhlich bleiben, FRÖHLICH BLEIBEN!!!! :D

Eure
Dani

PS: Bericht übers wundervolle, sensationelle, einzigartige Bloggertreffen in Koblenz folgt.
Vielleicht in Gedichtform, ich bin noch am Überlegen ;)

Und damit ihr auf andere Gedanken kommt
Hier ein Bild von meiner aktuellen Flurdeko
(Naddel ich hab dich nicht vergessen,
Haustürdeko kommt auch noch!)





die Glasflaschen waren ein Schnäppchen im Anderkaufhaus
2,- für alle 3 ;)






Montag, 11. April 2016

Mein Sherlock Quilt ist fertig!


Endlich, kann man da sagen. Mit diesem Projekt ging ich wirklich lange schwanger. Über 1 Jahr... von der Idee bis zur Ausführung dauert es aber manchmal einfach ein bisschen. Da laufen einem Fotos und Bilder über den Weg, wollen überlegt sein und neue Ideen entstehen. Dann die Stoffauswahl... Himmel, das ist das Schlimmste Schönste! ;)
Es ist immer wieder erstaunlich wie Stoffe und eine Idee meinen Herzschlag beschleunigen können. Und dann: Bitte nicht stören! (auf eigene Gefahr)
Und jetzt: Bilder!!!
Stoffauswahl ist schon erfolgt, jetzt erst mal Probe liegen
Ich habe nicht nur Baumwollstoffe sondern auch Leinen benutzt.
Das Grau war z.B. mal ein Leinenrock ;)
Und auch der beige Stoff ist Leinen. Ich mag diesen Materialmix.

ja, so sieht das doch schon gut aus.
 Was nehm ich denn jetzt als Zwischenstoff um das Ganze miteinander zu verbinden?
Schwarz? Grau? 
neuen Stoff kaufen will ich nicht...
In der Truhe aus intelligentem Birnbaumholz wurde ich fündig:
Dunkelblauer Stoff! Passt perfekt!
(vor JAHREN war er in einem Stoffrestepaket aus Amerika das ich ersteigert hatte. 
Manchmal muss man eben länger auf seine Bestimmung warten)

Im Probeliegenzustand

und fertig zusammengenäht (war gar nicht so einfach)


Zitate  in Stickdateien umgewandelt
 Die liebe Angelika von der Mückenstube hat mir da geholfen. Ich die Idee - sie die Stickdatei
Ich habe übrigens nur den "neuen" Sherlock Holmes" in meinem Quilt abgehandelt,
da ich Viktorianisch und Neuzeit nicht mischen wollte.
(Und nur Viktorianisch der Quilt und ohne Benedict C. ging ja GAR nicht! Grins)

der Hund von Baskerville - eine Stickdatei von Urban Threads (eigentlich ein Wolf ;))

da heul ich jedesmal, wenn Watson seine Rede hält, schluchtz



nochmal Urban Threads: Honey, you should see me in a crown!






der Sprung...



SHERLOCK appliziert

Watson

Das Taxi aus der ersten Folge a study in pink
 Da hatte ich wieder Glück! Ich hab einen festern Baumwollstoff gefunden
wo ich das Taxi, die Beefeater, die Towerbridge und den Big Ben verwenden konnte :D

der Smiley durfte auch nicht fehlen

jetzt das Binding noch dran...

fertig!
Das das eigentliche Panel als Decke zu klein gewesen wäre,
hab ich den Quilt um einen Union Jack "ergänzt".
Seht ihr es an der Umrandung und den Ecken?
Jetzt hat er eine Größe von 2m x 1,50m
Das reicht zum Kuscheln auf der Couch ;)


ich finde, das Warten hat sich gelohnt!
Jedenfalls für mich ;)
Ich bin jedenfalls gaaaanz glücklich mit meinem Sherlock Holmes Quilt :D
(und die Idee für einen neuen Quilt kam mir dann auch schon wieder wärend des Nähens, seufz...)
Diesmal was mit Rosenstoffen ;)
 

So ihr Lieben, ich bin dann auch schon wieder weg.
Hier scheint die Sonne und der Garten ruft.
Ich hoffe, ich konnte euch für meinen Quilt begeistern und seid nicht entmutigt
wenn ihr noch Projekte liegen habt die noch nicht fertig sind.
 Gut Ding braucht nun mal Weile. 

Habt eine schöne Woche!
Eure Dani

Mittwoch, 6. April 2016

Von Detektiven, Schmetterlingen und etwas Deko

Moin meine Mädels,

Die Zeit rast, das ist ja unglaublich! Und weniger wird sie irgendwie auch...
Damit ihr die verbleibende Zeit mit euren Lieben gut nutzen könnt
hab ich heute 2 Ausflugsziele für euch:

Eine tolle Ausstellung im Museum Speyer. Da kann man
locker 2 Stunden drin verbringen und der Preis ist auch ok. Aber, seht selbst:




Wie ihr seht, habt ihr noch bis 31.07.2016 die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen
Essen darf man sich mitbringen, es gibt einen Picknickarea wo man später ein Päuschen machen kann

Toller Eingang!

Im Lädchen konnte man sich mit Lektüre eindecken

der aktuelle Bond

ohne Fingerapdruckscan kein Einlass! ;) Was für ein Glück! Wir durften alle rein

der einzig wahre James Bond, hach...!

Verfolgungsjagd!

wer fängt Mister X?



der goldene Colt von Scaramanga und Beissers Gebiss :D

Gesprungen? Erdolcht? Erschossen? Man weiss es nicht...

Oh SHERLOCK!!!

im Detektivbüro

Im Detektivbüro war es witzig. Jeder bekam zu seiner Eintrittskarte eine Idenditätskarte. Da musste man anhand von Stichpunkten erraten welcher Detektiv/Spion man war. Hercule Poirot war einfach heraus zu finden.  Wer weitere Anhaltspunkte brauchte konnte im Aktenschrank suchen. Da waren alle, ALLE!! Detektive aufgelistet (Agenten auch) von Castle über Gibbs über Nick Knatterton bis Jonathan Hart... das war toll!

Tim und Struppi

Mata Hari

Das hatte ich auch!!!!

und als Krönung: DER Bond Flitzer!

Agenten getarnt als Blues Brothers, grins

Es war ein wirklich toller Ausflug. Den Mädels gefiel am Besten, das sie durch Laserstrahlen durch turnen mussten, wie wenn sie einen Diamanten klauen wollten. Da sind wir lange dran hängen geblieben. Auf der Internetseite könnt ihr ein Bild sehen, ich konnte es nicht richtig fotografieren.
Außerdem war ein Fall von TKKG in der Ausstellung versteckt zu dem man Hinweise suchen musste um am Ende die Lösung zu wissen. Spannend! (und knifflig ;))

Ein paar Tage später waren wir im Schmetterlingshaus
Dort könnt ihr einen ganzen Tag einplanen denn man kann nicht nur das Schmetterlingshaus besuchen (ca. 1,5 Std.) sondern auch das Schloß Sayn und die Burg. Hier könnt ihr gucken was man noch alles besichtigen kann.




Kinderstube

Kleine Wachteln! Leider waren sie zu schnell sonst wären sie in meiner Handtasche gelandet

ein Weissflügelwackler

PünktchenundAntongedenkfalter

Orangenerzebraflatterer


Zieht etwas gelbes oder orangenes an und kommt morgens, dann sind die Chancen gut, daß die Schmetterlinge euch mit einer Blüte verwechseln und auf euch landen und den Rüssel ins Ohr stecken


Weissstreifiger Nektarsauger

gut getarnte Insekten

hinter Glas allerdings zu ihrem Schutz

bunte Vögel
 und immer wieder zauberhafte Schmetterling

sonniger Schwarzgelbling

Paaaarty!

blauer Mosaikling


gelandet!




So schön!

(Kicher, für die Richtigkeit der Schmetterlingsnamen wird keine Haftung übernommen!)

Und ein bisschen Deko dürft ihr auch noch gucken, 
dann bin ich schon wieder weg um meinen Quilt fertig zu nähen. 
Den zeig ich euch das nächste Mal.



Meine Ostergirlande



Auf die bin ich besonders Stolz. Leinen von Butinett*e auf Rechtecke schneiden,
Mit Zickzackstich umranden (wegen dem Ausfransen)
Schöne Schrift suchen, auf Bügelfolie übertragen auf alten weissen Baumwollstoff übertragen und ausschneiden, dann auf dem Leinen aufbügeln.
Umnäht hab ichs nicht, sie wird einfach nicht gewaschen. :P
Noch 2 Häschen malen und ebenfalls aufbügeln
 (ok, aus dem Baumwollstoff noch ein Schrägband anfertigen)
alles reinlegen und festnähen
Fertig
 (Hm, hört sich irgendwie doch nach mehr Arbeit an. Hat ich so gar nicht empfunden)

Mein Karottenkuchen hat sich als Nest getarnt

und die Muffins wurden mit selbst gefärbten Marzipanmöhren verziert. Lecker!



So, das war´s jetzt aber.
Bis zum nächsten Mal ihr Süßen,
ich drück euch
Eure Dani 

Pssst....
für Neugierige wie mich 


Quilt in Progress...