Montag, 30. Mai 2016

HILFE!

1. Saufen wir hier grad ab. Also, wir weiter ausserhalb des Ortes nicht aber die Ortsmitte...







Bei uns ist alles ok. Mal gucken ob ich das Video noch geladen bekomme...









2. Brauche ich Stoff! Und zwar diesen:




Tilda Winter Memories Pernille Mist Green
Tilda Winter Memories Pernille Cadet Blue

Brauch ich unbedingt! Ich hab schon gesurft und gesucht und alles... 

Vom Grünen 2m und vom Blauen 1,50m. 
Wisst ihr einen Laden, wo ich das noch bekommen kann?! 
Und drückt die Daumen, das das Wasser bald wieder fällt!
Ich zähle auf euch! ;)

Hoffnungsvoll

Eure
Dani






Mittwoch, 18. Mai 2016

Ich hab gemosaikt!

Hej Mädels,

alles klar bei euch? Ja? Das ist fein ;)
Bei mir auch, denn endlich kommt unsere Post richtig an (also, nicht das sie nicht ankam nur JETZT kommt sie ERST RECHT richtig an!) ;)
Ich hab nämlich unsere Hausnummer gemosaikt (oder wie das heißt...)
Auf einem schweeeeeren Sandstein (damit sie nicht geklaut wird, laut meiner lieben Schwiema. Aber wer braucht schon Nr. 17 wenn er z.B. die 45 hat?! EBEN!) Müsste schon ein Zufall sein.






Und wer es nachmachen will, bitte schön:


Ihr braucht:


- eine Sandsteinscheune die ihr abreisst um von dort einen geschichtsträchtigen Sandstein zu nehmen
  (diejenigen unter euch, die es sich einfach machen wollen, können auch einen x-beliebigen
  großen Stein nehmen)


- einen Bleistift, mit Liebe gespitzt


- Haftgrund und ein Behältnis für den Haftgrund rein. Es sollte ZWINGEND ein alter Topf oder so
  sein


- einen Pinsel mit gepflegten Haaren


- Mosaiksteinchen, alle von Hand gebrochen und Mundgeklöppelt


- Fliesenkleber aus dem teuersten Baumarkt (der hält besonders gut!)


- Fugendingenskirchens zum Verfugen

Als erstes malt ihr mit dem liebevoll gespitzten Bleistift das Motiv vor, in meinem Fall war das die 17, und pinselt sie mit dem Haftgrund aus.

 ACHTUNG! 
NUR dort wo auch Mosaik hinkommt pinseln. Ansonsten sieht man Flecken!!
(KEIN Scherz! Ich mein das TODERNST!!)




hatten wir noch übrig ;)

dann den Fliesenkleber anrühren nach Anleitung
 und am besten mit den Fingern (in Einweghandschuhen) auftragen

ACHTUNG, erfahrungsgemäß reicht ein 5kg Sack für 3942 Hausnummern.
Wenn ihr nur 1 machen wollt, reicht das kleinste Gebinde!!!



 jetzt wird es spannend!
Welche Steine nehm ich? Passt das da rein? Mist, da muss eine andere Farbe nebendran!
Eurer Phantasie und euren Flüchen wenn es nicht klappt sind keine Grenzen gesetzt!
(z.B. Heiliger Bimbam, klebt das Zeug!) (ich sagte phantasievoll, nicht deftig!)






antrocknen lassen und den Kleber der zwischen den Fliesen zu hoch raus gequollen ist
 weil wir draufgedrückt haben wie ein Stier 
mit einem spitzen Gegenstand etwas rauskratzen damit die niedliche Fugenmasse später Platz hat.

1 Tag Pause (die haben wir uns verdient!)

dann die Fugenmasse anrühren (ich hab sie etwas dickflüssiger gemacht
so läßt sie sich besser mit den Fingern verschmieren und in die Ritzen drücken)
und die Steinchen verfugen.
Wieder etwas antrocknen lassen 
und mit einem Schwamm die Schlieren von den Steinen wischen 
(VORSICHTIG) 
und nach weiterem Antrocknen mit einer Zahnbürste die Fugenmasse
 an den Stellen vom Sandstein entfernen 
wo sie NICHT hingehört.

1 Tag trocknen lassen,
neben dem Briefkasten aufstellen,
FREUEN
(und auf Post warten)
 ;)


 


und ja, ich habe einen Kasper gefrühstückt, er war lecker, grins

Habt eine schöne Restwoche ihr Lieben
Drücker
eure
Dani







Sonntag, 8. Mai 2016

Basteln mit Birken Teil1: Birkenzaun

Guten Morgen ihr Lieben und allen Mamas einen schönen Muttertag,

heute hab ich ein DIY für euch mit Birkenästen das gar nicht viel Zeit in Anspruch nimmt: 

Wir basteln uns einen Birkenzaun




Ihr braucht dazu:

- Birkenäste

- Säge
- Akkuschrauber
- Schrauben
- Deko


Und so geht´s:
Ich hab meine Äste vom Grüngutplatz. 

Glück muss der Mensch haben ;)


Keine Panik, die braucht ihr nicht alle für den Zaun. Ein Teil davon ist für BmB Teil2

von unnötigen Ästen befreien und ab damit ins Auto

Überlegt euch, wie groß bzw. wie hoch der Zaun werden soll
und sucht euch 2 Äste aus, die die übrigen Äste tragen.
Diese dürfen gern dicker sein als die "Lattung" später.




Dann kommen Birkenäste (die in etwa alle gleich lang sind) als Lattung oben drauf.
Auch hier könnt ihr ausprobieren, wieviel die Lattung über das Grundgerüst überstehen soll 
Erlaubt ist, was gefällt. 
Meine Lattung ist 95cm hoch (und somit auch der Zaun)


Die Handsägen braucht ihr nicht auszuprobieren, da kommt man nur ins Schwitzen und es dauert so lange
Wer aber sein Workout damit machen will, darf natürlich Muskelschmalz benutzen ;)
 
Frau mit schwerem Geschütz
 Dann Äste gut festhalten, Schrauben rein und fertig ist unser Birkenzaun.
War gar nicht schwer und hat nicht lange gedauert.
Noch etwas dekorieren und schon schmückt er den Garten :D
Ich hab übrigens keine speziellen Schrauben genommen,
 von unserem Hausbau sind noch genügend übrig.
Einzig auf die Länge müsst ihr achten, damit sie hinten nicht wieder rauskommen.
Aber da hättet ihr auch selbst dran gedacht, oder?! ;)





Ich konnt nicht widerstehen.
Den Tisch hab ich extra für die Fotos "geschmückt" :P



 die Zweige müssen nicht glatt sein,
 kleine Äste kann man prima als Aufhänger benutzen
 



Was? Wie? Ihr habt keine langen Äste und keinen Platz im Garten??
Kein Problem. 
Hier kommt die Minivariante für die Veranda ;)



süß, gell!

So ihr Lieben, lasst es euch heute gut gehen, geniesst die Sonne,
macht doch z.B. mit all euren Lieben einen Waldspaziergang!

 Je mehr Leute mit gehen umso mehr Äste bekommt ihr nach Hause ;) Hihihi

und wenn ihr noch einen sensationellen Kuchen für Muttertag backen wollt: 
hier 
hat die liebe Nicole das Rezept zur Verfügung gestellt.
Danke schön!!
Der war sooo lecker, ich sags euch. Unbedingt zu empfehlen!



Und mit meinem gedeckten Tisch verabschiede ich mich für heute von euch

Dicker Drücker
Dani